Re: Lithium und Niere

23. 05. 2023 16:16
hallo Irma,

hinsichtlich der Werte bei der Darmspiegelung weiß ich noch nicht, ob das ein Ausreißer war. Ich renne nun nicht panisch gleich zum nächsten Arzt für eine Blutkontrolle der Blutkontrolle, obwohl mir das schon auch Angst macht hinsichtlich der Zukunft. Ende Juli gibt es bei meiner Hausärztin einen Check, wo ich mir auch gleich die 2. Impfung gegen Gürtelrose geben lasse.

Mit dem Blutdruck bin ich gut eingestellt mit zwei Blutdrucksenkern relativ niedrig dosiert, die unterschiedliche Wirkmechanismen haben.
Hier muss ich klar sagen, dass die Nikotinzufuhr auch über das Dampfen dem Blutdruck nicht zuträglich ist. Aber ich bin wenigstens schon mal weg von den Zigaretten.

Mein Gleichgewicht ist sehr viel besser geworden ohne Lithium. Und auch sonst scheine ich irgendwie wacher zu sein psychisch. Suizidale Gedanken hatte ich seit Absetzen nicht trotz einer quälenden ca. 4wöchigen Depression, wo ich mit einem AD gegengesteuert habe. Ich habe vor Kurzem auch das Quetiapin von abends 200 mg erst auf 250 mg dann auf 300 mg erhöht. Da scheine ich auch von der antidepressiven Wirkung zu profitieren. Spannungszustände sind nicht schlimmer geworden. Hypomanische Ausreißer gab es medikamenteninduziert. Alles letztendlich irgendwie händelbar. Durch das Versterben meiner Mutter, die sich daraus ergebenden Emotionalitäten und die viele Arbeit bin ich auch einigermaßen gut durchgeschlingert. Der zusätzliche Nerv mit der einen Freundin zeitgleich, da hätte ich gern drauf verzichtet. Aber so what. So war das halt.

Was nun im Einzelnen wozu genau geführt hat (Wegfall Lithium, Wegfall der ständigen Sorge und die Besuche bei meiner Mutter, das Verarbeiten der letzten mehr als 10 Jahre, was wahrscheinlich nie 100%ig abgeschlossen werden kann, aber so ok ist für mich) kann ich nicht auseinanderdröseln. Aber auch der Wegfall einer engen Freundschaft hat durchaus positive Aspekte für mich. Auch wenn ich eine Aussprache mit nicht konkret fixiertem Ausgang für besser gehalten hätte. Je nun, was soll man machen (?)

Für mich hat die Schwimmsaison wieder angefangen, und ich begegne wieder Menschen, denen man im Herbst und Winter kaum begegnet. Das ist auch schön, weil es auch immer was zu lachen gibt. Aber auch die persönlichen Gespräche dort sind wichtig neben der Schwimmerei. Jeder hat so seine Päckchen zu tragen. Wir kennen unsere Macken ;-) Die eine Frau ist so stark geruchsempfindlich, was auch furchtbar sein muss, dass ich schon gesagt habe, man könne sie auch als Drogenspürhund einsetzen ;-)

Gerade bin ich auch dabei, mal endlich ein paar Pfunde purzeln zu lassen. Unterstützend gegen den Heißhunger isb. auf Süßes nehme ich regelmäßig Bitterliebe Tropfen.

Alles Gute
Friday

<|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|>

Nicht alles, was schwankt, ist bipolar.

Hätte ich die Kraft nichts zu tun, ich täte nichts.

"Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel" (Helmut Schmidt, Bundeskanzler 1974 - 1982, verstorben 2015 im Alter von 96 Jahren)
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Lithium und Niere

Irma 1570 09. 01. 2023 14:28

Re: Lithium und Niere

Frech 377 09. 01. 2023 23:25

Re: Lithium und Niere

Irma 395 10. 01. 2023 10:42

Re: @Irma - mal kurz OT

Friday 255 11. 01. 2023 10:04

Quelle des Zitats ist das Ärzteblatt

Hotte 238 10. 01. 2023 12:36

Re: Lithium und Niere

Friday 292 10. 01. 2023 13:30

Re: Lithium und Niere @ Hotte und Friday

Irma 227 10. 01. 2023 16:47

Re: @Irma

Friday 237 10. 01. 2023 17:05

Re: @Irma

Frech 240 11. 01. 2023 05:11

Re: @Friday

Irma 334 17. 01. 2023 12:24

Re: Lithium und Niere/ erstaunliche Blutwerte

Irma 117 10. 05. 2023 11:59

Re: Lithium und Niere/ erstaunliche Blutwerte

zuma 105 10. 05. 2023 14:54

Re: Lithium und Niere/ erstaunliche Blutwerte

Friday 81 11. 05. 2023 12:00

Re: Lithium und Niere/ erstaunliche Blutwerte

Irma 82 11. 05. 2023 13:18

Re: Lithium und Niere/ erstaunliche Blutwerte

Irma 89 11. 05. 2023 13:56

Re: Lithium und Niere/ erstaunliche Blutwerte

Friday 91 12. 05. 2023 13:07

Re: Lithium und Niere - Studie zu höherer Trinkmenge

Friday 83 16. 05. 2023 14:01

Re: Lithium und Niere - Studie zu höherer Trinkmenge

Irma 90 16. 05. 2023 19:22

Re: Lithium und Niere - Studie zu höherer Trinkmenge

zuma 66 16. 05. 2023 22:59

Re: Lithium und Niere - Studie zu höherer Trinkmenge

Irma 57 17. 05. 2023 11:48

Re: Lithium und Niere

Friday 70 17. 05. 2023 11:46

Re: Lithium und Niere

Irma 59 17. 05. 2023 11:57

Re: Lithium und Niere

Friday 59 17. 05. 2023 12:01

Re: Lithium und Niere

Irma 61 17. 05. 2023 12:05

Re: Lithium und Niere

Friday 92 17. 05. 2023 12:15

Re: Lithium und Niere

Irma 58 23. 05. 2023 13:31

Re: Lithium und Niere

Friday 97 23. 05. 2023 16:16

Re: Lithium und Niere

Irma 56 01. 06. 2023 10:26



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen