Wieder verstärkte Ängste vor dem Alter

03. 01. 2023 09:59
Hallo liebe Forenleser/Forenleserinnen,

obwohl dieses Thema hier bereits vorkam, möchte ich es nochmals aufgreifen.

ich habe in der letzten Zeit verstärkte Ängste vor dem Alter/Krankheiten und habe den Eindruck, dass es bei mir - mit dem Älterwerden immer schlimmer bzw. stärker wird. Habe bereits Bücher zu diesem Thema gelesen, versuche auch rein rationell eine andere (positivere) Einstellung mir anzueignen. Vernunftmäßig geht es aber leider nicht, nehme daher an, dass es mit meiner Bipolar II zusammenhängt bzw. dies sogar die Ursache ist.
Wem geht es ähnlich? Hat jemand einen besseren Umgang damit gefunden? Oder muss man/frau sich damit abfinden? Aber vielleicht hat ja auch jemand hier ein paar tröstende Worte für mich .....

Vielen Dank schonmal für Antworten,
herzliche Grüße
bonnaparte


m, 69
wohne in Bonn
Bipollare Störung II
Quetiapin retard 150 mg 0-0-1-0
Quilonum retard 1-0-1-0
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Wieder verstärkte Ängste vor dem Alter

Bonnaparte 602 03. 01. 2023 09:59

Re: Wieder verstärkte Ängste vor dem Alter

rhz 166 03. 01. 2023 13:09

Re: Wieder verstärkte Ängste vor dem Alter

Bonnaparte 138 03. 01. 2023 15:21

Re: Wieder verstärkte Ängste vor dem Alter

FLYHIGH 151 03. 01. 2023 16:05

Re: Wieder verstärkte Ängste vor dem Alter

rhz 102 04. 01. 2023 10:44

Re: Wieder verstärkte Ängste vor dem Alter

Irma 176 04. 01. 2023 11:17



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen