Medikamente abgesetzt und es geht mir gut?

28. 12. 2022 10:35
Hallo, da mich das Abilify in letzter Zeit übermäßig gedämpft hat habe ich es kurzfristig abgesetzt. Ich hatte jetzt keine große Dosis genommen (10 mg) und dazu Trazodon bei Bedarf abends. Beides nehme ich nun seit 4 Tagen nicht mehr und es wundert mich selbst aber es geht mir richtig gut, also ich bin innerlich ganz entspannt. Ich weiß, dass es kritisch ist Medikamente selbständig abzusetzen und bin in der Vergangenheit schon selbst damit gescheitert, aber wie gesagt, es hat mich irgendwie so stark gedämpft, dass ich es nicht mehr nehmen konnte. Ist das jetzt sowas wie die Ruhe vor dem Sturm oder kann ich dem entspannt entgegen sehen, dass es mir aktuell so gut geht? Die Medikamente müssten mittlerweile komplett aus dem Körper raus sein und dennoch fühle ich mich innerlich ganz ruhig, vielleicht sogar etwas zu ruhig? Kann es sein, dass Neuroleptika in einer Depression nicht richtig sind weil sie dämpfen obwohl man ja durch die Depression sowieso schon gedämpft ist? Was mich jedenfalls am meisten wundert, dass ich null reizbar bin. Das war immer so mein vorwiegendes Symptom, extreme Reizbarkeit, fast schon Aggression. Das ist komplett weg. Ich fühle mich sogar würde ich eher sagen phlegmatisch, innerlich ganz still. Oder ist das der Beginn einer Depression? Fragen über Fragen....würde mich freuen wenn vielleicht jemand was dazu sagen kann.
lg
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Medikamente abgesetzt und es geht mir gut?

anitaa3 828 28. 12. 2022 10:35

Re: Medikamente abgesetzt und es geht mir gut?

Hotte 238 28. 12. 2022 12:40

Re: Medikamente abgesetzt und es geht mir gut?

FLYHIGH 195 28. 12. 2022 15:51

Re: Medikamente abgesetzt und es geht mir gut?

anitaa3 223 28. 12. 2022 17:05

Re: Medikamente abgesetzt und es geht mir gut?

anitaa3 239 28. 12. 2022 20:01

Re: Medikamente abgesetzt und es geht mir gut?

turtle 180 06. 01. 2023 10:04



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen