Re: Meine bipolare Schwester

13. 11. 2022 14:42
Hallo Miramis,

gar nicht so leicht, dir zu antworten. Kann sein, dass wir mit dem Erörtern des Begriffs Loyalität über das Baumthema hier weit hinaus kommen, aber letztendlich hat es nach meinem Empfinden gar nicht so wenig damit zu tun.

Zuerst möchte ich mal auf dieses unbedingte Bestehen von Eltern, auf die Loyalität ihrer Kinder zu ihnen zu pochen, eingehen. Genau dieses Verstehen von Loyalität meinte ich nicht. Gerade Kinder von psychiach Erkrankten fügen sich selbst mit dieser Loyalität gegenüber ihren Eltern gesundheitlichen Schaden zu und Hilfen haben es schwer zu greifen. Scham und Stigmatisierung spielen dabei eine große Rolle. Mitunter gibt es auch ein Schweigegebot der Eltern für ihre Kinder gegenüber Außenstehenden. Dieses nach außen "Vorspielen" der heilen Familienwelt gibt es ja nun nicht nur in Familien mir psychisch erkrankten Mitgliedern und beschädigt damit das Familiensystem.

Was meinte ich nun mit Loyalität? Bis zu meiner Erkrankung war das kein Thema. Meine Familienkonstellation war in so fern besonders, dass ich ca. 20 Jahre jünger war als meine Geschwister, also schon eine andere Generation. Direktes Reden war wichtig, ehrlich ohne etwas vormachen zu müssen. - ein Wert. Ich war als Kind in Auseinandersetzungen unterlegen, habe mich aber geliebt gefühlt von Eltern wie Geschwistern, die dann schon bald eigene Familien hatten. Wenn bei Streit, Konflikt o.ä. dennoch spürbar ist, dass der andere es eigentlich gut mit dir meint, dir die Meinung direkt oder unschön ins Gesicht sagt, dir seine Meinung ungeschönt aufs Auge drückt, dann kam ich so manches Mal zum Nachdenken und konnte die dahinter- oder die darunterliegende Loyalität erkennen, und durchaus von ihrer größeren Lebenserfahrung profitieren - oft erst im Nachhinein.

Die Bipo wurde eine Herausforderung für mich, meine Mutter und auch meine Geschwister + Familien.
Bei meiner Mutter bin ich bis heute dankbar für ihre Loyalität mir gegenüber und insbesondere dann als ich Mutter war und sie mein Kind in meinen akuten Krankheitszeiten betreute immer mit dem Blick auf eine gesunde Mutter-Kind-Beziehung.
Meine Geschwister hatten ihre jeweils eigene Art, sich zu meiner Bipo zu stellen, abzugrenzen, Auseinandersetzungen oder Gespräche drüber zu vermeiden. sich anderswo ihre Informationen über meine Erkrankung zu holen. Ich habe gelernt, das zu akzeptieren. Als ich dann Mutter wurde, war ich unsicher, wie loyal sie mir gegenüber sein würden, wenn sie mit meinem Kind ohne mein Beisein umgehen würden, denn die Auseinandersetzung mit mir und meiner Bipo erfolgte nicht. Heute kann ich sagen, ok das war so und anscheinend brauchten sie das so.
Die Nähe zu meinen Eltern und dann später nach dem Tod meines Vaters zu meiner Mutter war größer, als der natürliche Abstand zu meinen so viel älteren Geschwistern. Das bezeichnet verschiedene Ebenen.
Selbstverständlich spielten noch viele andere Faktoren mit hinein.
Dankbar bin ich meinen Geschwistern für dieses Lernen in der Kindheit und Jugend im Auseinandersetzen mit ihnen über die Umwelt, politische Themen, Verhalten, das genaue Hinschauen in Beziehungen, hinterfragen von Situationen/Konstellationen und den Mut dafür wie das Durchhalten dessen.

So stelle ich heute fest, wie es verschiedene Abstufungen von Nähe gibt, die verschiedene Abstufungen von Vertrauen bewirken, gibt es auch verschiedene Voraussetzungen für Loylität. Aber Loyalität an sich ist für mich ein Wert in folgender Hinsicht. Wenn ich mit dem Verhalten eines Menschen nicht einverstanden bin, sage ich ihm das in Loyalität. Wenn dieses Verhalten mir dann fortlaufend so weit über meine Hutschnur geht, dass ich das so nicht mehr hinnehme, sage ich das und wenn es die Situation erfordert, dass ich mich nicht mehr an eine Loylität ihm gegenüber gebunden fühle. Dabei kann Selbstfürsorge für mich und andere eine Rolle spielen, den Prozess über Jahre sich hinziehen lassen, Mut erfordern und Durchhaltevermögen. Am Ende ist das Stehen zu mir selbst gepaart mit Gottvertrauen die beste Selbstfürsorge.

War nun sehr lang, ob auch erhellend für dich, weiß ich nicht.

LG
s.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Meine bipolare Schwester

Irma 4632 09. 11. 2022 15:08

Re: Meine bipolare Schwester

Ivin 1002 09. 11. 2022 22:00

Re: Meine bipolare Schwester

Deborah 643 10. 11. 2022 06:38

Re: Meine bipolare Schwester

Milla 578 10. 11. 2022 09:21

Re: Meine bipolare Schwester

FLYHIGH 692 10. 11. 2022 09:42

Re: Meine bipolare Schwester

Friday 560 10. 11. 2022 11:02

Re: Meine bipolare Schwester

Vel K. 628 10. 11. 2022 12:37

Re: Meine bipolare Schwester

Irma 637 11. 11. 2022 15:07

Re: Meine bipolare Schwester

zuma 628 11. 11. 2022 15:39

Re: Meine bipolare Schwester

Friday 511 11. 11. 2022 19:57

Re: Meine bipolare Schwester

Irma 616 11. 11. 2022 20:55

Re: Meine bipolare Schwester

zuma 610 12. 11. 2022 12:33

Re: Meine bipolare Schwester

Friday 495 12. 11. 2022 13:01

Re: Meine bipolare Schwester

zuma 474 12. 11. 2022 13:41

Re: Meine bipolare Schwester

Friday 483 12. 11. 2022 13:42

Re: Meine bipolare Schwester

zuma 513 12. 11. 2022 14:01

Re: Meine bipolare Schwester

Friday 390 12. 11. 2022 14:16

Re: Meine bipolare Schwester

zuma 597 12. 11. 2022 17:56

Re: Meine bipolare Schwester

Friday 416 12. 11. 2022 18:48

Re: Meine bipolare Schwester

zuma 379 12. 11. 2022 19:33

Re: Meine bipolare Schwester

Friday 539 12. 11. 2022 21:52

Re: Meine bipolare Schwester

zuma 447 12. 11. 2022 22:11

Re: Meine bipolare Schwester

Friday 412 12. 11. 2022 22:41

Re: Meine bipolare Schwester

zuma 372 13. 11. 2022 00:35

Re: Meine bipolare Schwester

Friday 421 13. 11. 2022 11:06

Re: Meine bipolare Schwester

zuma 344 13. 11. 2022 13:42

Re: Meine bipolare Schwester

Friday 369 13. 11. 2022 14:59

Re: Meine bipolare Schwester

zuma 565 13. 11. 2022 15:07

@ zuma & @ Friday

Miramis 511 13. 11. 2022 15:58

Re: Meine bipolare Schwester

Friday 404 14. 11. 2022 12:45

Re: Meine bipolare Schwester

Irma 350 14. 11. 2022 16:24

Re: Meine bipolare Schwester

zuma 426 14. 11. 2022 17:34

Re: Meine bipolare Schwester

Friday 349 14. 11. 2022 19:17

Re: Meine bipolare Schwester

zuma 430 14. 11. 2022 19:26

Re: Meine bipolare Schwester

Friday 574 14. 11. 2022 21:36

Re: Meine bipolare Schwester

zuma 428 14. 11. 2022 21:52

Re: ich schiebe mich mal hier rein ........

Irma 517 13. 11. 2022 11:28

Re: ich schiebe mich mal hier rein ........

Friday 361 13. 11. 2022 11:48

Re: ich schiebe mich mal hier rein ........

Deborah 493 13. 11. 2022 11:52

Re: ich schiebe mich mal hier rein ........

Irma 329 13. 11. 2022 12:55

Re: ich schiebe mich mal hier rein ........

zuma 334 13. 11. 2022 13:48

Re: Meine bipolare Schwester

Miramis 524 11. 11. 2022 16:24

Re: Meine bipolare Schwester

soulvision 499 11. 11. 2022 23:11

Re: Meine bipolare Schwester

kinswoman 390 11. 11. 2022 23:37

Re: Meine bipolare Schwester

Friday 406 12. 11. 2022 11:48

Re: Meine bipolare Schwester

Irma 353 12. 11. 2022 10:35

Re: Meine bipolare Schwester

Friday 500 12. 11. 2022 12:17

Re: Meine bipolare Schwester

Irma 350 12. 11. 2022 17:30

Re: Meine bipolare Schwester

zuma 431 12. 11. 2022 18:14

Re: Meine bipolare Schwester

soulvision 395 12. 11. 2022 18:44

Re: Meine bipolare Schwester

Miramis 421 12. 11. 2022 23:20

Re: Meine bipolare Schwester

soulvision 354 13. 11. 2022 14:42

Re: Meine bipolare Schwester

zuma 391 13. 11. 2022 15:06

@ zuma

Deborah 348 13. 11. 2022 15:35

Re: @ Deborah

zuma 597 13. 11. 2022 16:56

Re: @ zuma

Deborah 359 13. 11. 2022 17:11

Re: Meine bipolare Schwester

soulvision 526 13. 11. 2022 18:03

Re: Meine bipolare Schwester

zuma 488 13. 11. 2022 19:31

Re: Meine bipolare Schwester

soulvision 561 14. 11. 2022 13:48

Re: Meine bipolare Schwester

zuma 331 14. 11. 2022 17:58

Re: Meine bipolare Schwester

soulvision 343 14. 11. 2022 18:56

Re: Meine bipolare Schwester

zuma 320 14. 11. 2022 19:10

Re: Meine bipolare Schwester

soulvision 375 14. 11. 2022 20:14

@zuma

Milla 381 14. 11. 2022 20:11

Re: @zuma

zuma 323 14. 11. 2022 20:37

@zuma

Miramis 421 15. 11. 2022 05:48

Re: @zuma

Deborah 543 15. 11. 2022 06:17

Re: @zuma

zuma 561 16. 11. 2022 20:42

Re: @zuma

Deborah 307 17. 11. 2022 03:37

@zuma

Miramis 325 17. 11. 2022 03:43

Re: @zuma

zuma 311 17. 11. 2022 11:57

Re: @zuma

soulvision 314 17. 11. 2022 13:27

@zuma

Miramis 289 18. 11. 2022 07:31

@ soulvision @ zuma @ all

Miramis 322 16. 11. 2022 20:07

@soulvision

Milla 309 13. 11. 2022 15:27

@ soulvision

Miramis 313 13. 11. 2022 16:20

Re: @ soulvision

soulvision 303 13. 11. 2022 18:24

Re: Meine bipolare Schwester

Friday 328 12. 11. 2022 19:29

Kleiner Dank zwischendurch

Irma 418 12. 11. 2022 19:57

Re: Meine bipolare Schwester

Friday 350 14. 11. 2022 14:18

Re: Meine bipolare Schwester

Irma 357 15. 11. 2022 10:07

Re: Meine bipolare Schwester

Friday 379 15. 11. 2022 13:58

Re: Meine bipolare Schwester @ihr alle hier in diesem Baum

Irma 341 17. 11. 2022 12:57

@ Irma

Deborah 320 18. 11. 2022 04:33

Re: Meine bipolare Schwester @ihr alle hier in diesem Baum

Milla 355 18. 11. 2022 06:16

@ Milla

Miramis 331 18. 11. 2022 07:18

Re: @ Milla + Miramis

Deborah 304 18. 11. 2022 07:57

Nachtrag - Korrektur

Deborah 308 18. 11. 2022 08:34

@ Deborah + Miramis

Milla 408 18. 11. 2022 08:44

Re: @ Milla

Irma 444 18. 11. 2022 12:24

Re: An meine bipolare Schwester

Irma 459 06. 01. 2023 14:41

Re: An meine bipolare Schwester

Irma 238 11. 02. 2023 10:51

Re: An meine bipolare Schwester

Friday 233 11. 02. 2023 12:25

Re: @Friday und Milla

Irma 235 11. 02. 2023 13:40

Re: @Friday und Milla

Friday 236 11. 02. 2023 14:30

Re: @Friday und Milla

zuma 307 11. 02. 2023 16:31

Meine Schwester

Milla 250 11. 02. 2023 12:19

Re: Meine Schwester

Irma 419 16. 02. 2023 14:14

Re: Meine bipolare Schwester

Irma 522 25. 02. 2023 13:03

Re: Liebe Schwester- ein offener Brief

Irma 210 02. 02. 2024 11:29

Re: Meine bipolare Schwester

Irma 1072 02. 02. 2024 19:44



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen