Re: Neuankömmling/ Angehörige

02. 10. 2022 15:07
Hallo Pilgrim,

ich erkenne mich in deiner Beschreibung wieder. Irgendwie ist jede Manie anders und seit Neuestem bin ich in dieser Phase vollkommen auf Aggression und laut und verletzend.

Dein Partner hat sicher einen behandelnden Arzt, mit welchem du die Problematik besprechen solltest, Zumindest kann und sollte er dir einen Kollegen zur Notfallbetreuung vermitteln-. Es ist ganz wichtig, dass du Hilfe bekommst. Es fällt vielen schwer sich die Hilfe einzufordern. Fordere dir eine Akutbetreuung ein und erläutere deine schwere Situation. Es berührt mich sehr, wie erschöpft, hilflos und traurig du klingst.

Angehörige leben die Bipolarität ihres Partners genauso heftig mit, stehen aber immer auf der gegenüberliegenden Seite.

Ich wünsche dir viel Kraft und Erfolg.



Lotti
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Neuankömmling/ Angehörige

pilgrim 1271 25. 09. 2022 15:00

Re: Neuankömmling/ Angehörige

kinswoman 336 25. 09. 2022 17:58

Re: Neuankömmling/ Angehörige

pilgrim 356 25. 09. 2022 21:19

Re: Neuankömmling/ Angehörige

Lichtblick 413 25. 09. 2022 21:39

Re: Neuankömmling/ Angehörige

Friday 272 26. 09. 2022 12:30

Re: Neuankömmling/ Angehörige

LottiTrixi 501 02. 10. 2022 15:07



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen