Update zu meinem ADS Thema / Ritalin Einmahme

08. 09. 2022 21:20
Hallo zusammen
Einige können sich vielleicht noch entsinnen oder nicht das ich Mal berichtet habe ich hatte eine Verdachtsdiagnose ADS bzw habe sie.

Nach mehreren Anamnesegesprächen, Fragebögen, Zeugnisdurchsicht usw .. Habe ich heute die Diagnose ADS bekommen.

Es erklärt sehr vieles was ich mir vorher nicht erklären könnte. Er hat mich sehr gut und gewissenhaft aufgeklärt weswegen ich erst 18 Uhr dran kam und das letzte Gespräch eine Stunde gedauert hat..

Letztendlich hat er mir Ritalin verschrieben. Ich bin da offen gesagt sehr ängstlich . Habe viele Fragen gestellt und er hat alle beantwortet.

Habe danach meine mum angerufen da sie einfach immer eine Stütze ist in meinem Leben und nach ihrer Meinung gefragt . Sie hat gemeint das es natürlich schön sehr bedenklich ist da es unter das btm fällt plus verschärfte Kontrollen .. aber sie meinte auch ich solle es Mal probieren und schauen ob sich was bessert.

So jetzt meine Frage . Nimmt hier jemand Ritalin und hat Erfahrungen ? Ich hole es morgen aus der Apotheke und nehme es am Samstag das erste Mal ein. Für mich fällt ein riesen Stein vom Herzen da ich jetzt seit 1.08. einen neuen sehr stressigen Job habe wo viel Konzentration gefragt ist und ich durch die ads Symptomatik sehr geplagt bin. Das alles zu beschreiben würde den Beitrag jetzt Sprengen... Ich freue mich auf eure Antworten.

Liebe grüße
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Update zu meinem ADS Thema / Ritalin Einmahme

SearchMyself 506 08. 09. 2022 21:20

Re: Update zu meinem ADS Thema / Ritalin Einmahme

Sima 251 09. 09. 2022 00:19



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen