Quetiapin&Orfiril/Valproat Kombi reduzieren

06. 09. 2022 22:18
Hallo in die Runde,

ich bin neu hier und freu mich über Erfahrungsaustausch.
Ich bin 35 und lebe seit 11 Jahren mit der BS. Mittlerweile bin ich lange genug stabil um mich ans Medikamente Reduzieren zu wagen.
Seit Mai bin ich von 300mg Quetiapin & 1500mg Orfiril jetzt bei 300 Quetiapin & 800 Orfiril.
Mein Ziel ist, das Orfiril ganz abzusetzen (wobei ich sehr unsicher bin ob Quetiapin allein ausreicht).

Kennt sich jemand mit der Kombi und dem Reduzieren aus?

Und gibt es Erfahrungen zu Quetiapin und zusätzlich ein Medikament, was antidepressiv wirkt?
Ich hatte seit 2013 keine Manie mehr und wenn dann eher depressive Phasen.

Viele Grüße!
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Quetiapin&Orfiril/Valproat Kombi reduzieren

RockSteady 367 06. 09. 2022 22:18

Änderungen macht immer Dein Psychiater

Lichtblick 111 06. 09. 2022 22:46

Re: Quetiapin&Orfiril/Valproat Kombi reduzieren

RockSteady 102 07. 09. 2022 08:56

Re: Quetiapin&Orfiril/Valproat Kombi reduzieren

silent pain 96 07. 09. 2022 09:59

Warum ist jetzt nicht alles gut geworden?

Lichtblick 98 07. 09. 2022 14:11

Re: Quetiapin&Orfiril/Valproat Kombi reduzieren

FLYHIGH 101 07. 09. 2022 10:28

Re: Quetiapin&Orfiril/Valproat Kombi reduzieren

Milla 92 07. 09. 2022 14:11

Re: Quetiapin&Orfiril/Valproat Kombi reduzieren

soulvision 122 07. 09. 2022 20:51



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen