Re: Ambition & Bipolarität

14. 07. 2022 21:41
Hallo Machiavellia,

Gut, dass Du Deine Gedanken hier in dieses Forum schreibst.
Die Vorredner haben schon die besten Tipps gegeben. : )

Quote
Mir wurde zusätzlich zum Lithium noch Olanzapin verordnet und ich fühle mich ruhiger, nicht mehr so aufgedreht, allerdings bin ich unheimlich müde.

Ja, leider. Auch, dass man (=ich) dann tagsüber so unkonzentriert war, exakt wie Du es beschreibst.
Das ist ebenfalls meine Erfahrung mit zusätzlich Olanzapin zum Lithium.
Irgendwann habe ich dann bewusst regelmäßig am Nachmittag – gegen den Willen des Psychiaters – eine knappe Stunde geschlafen.
Nachts waren nämlich sowieso 11-12 Stunden Schlaf "normal" in dem halben Jahr mit Olanzapin.

Mein Tipp: Nimm es für jetzt hin.
Probiere aus, wie Du den Tag für Dich am Besten nutzen kannst und
ansonsten: Es ist nicht unbedingt für die Ewigkeit – so wie es gerade ist (die Medikation).

Quote
[...] ich jetzt mit der Müdigkeit auch nicht besser bedient bin. Ich wollte zu Beginn des Semesters einen Nachteilsausgleich beantragen, einfach zur Prävention, weil man ja nie weiß wann eine neue Phase starten kann bzw. wie die Medikamente sich auswirken.

Das finde ich eine sehr gute Idee von Dir, den Nachteilsausgleich zu beantragen!
Die derzeitige Medikation bzw. die Konsequenzen daraus müssten jeden Zweifler überzeugen,
dass Du teilweise außer Gefecht gesetzt bist.
Ärztliche Bescheinigungen über diese Art Nebenwirkungen dürften kein Problem sein.

Ich habe vor einigen Jahren auch nochmal 'richtig' studiert (Abendstudium) und es damals nicht gemacht - den Nachteilsausgleich beantragt (Angst vor Stigma).

Aus dem heutigen Gesichtspunkt – auch mit einem Angehörigen, der mit anderem Label auch etwas andere Studienbedingungen durch den Nachteilsausgleich hat – :

Man kann sich so mit diesem Ausgleich den Druck nehmen, selbst wenn man die extra Zeit gar nicht bräuchte.
(Damals war ich für mich eben noch nicht so weit, ist ~ 10 Jahre her... .)
Es ist nichts zum Schämen, an Deiner Stelle würde ich es direkt anleiern.

Gibt es vielleicht einige unter euch, denen ähnlich geht, die sehr auf Karriere fokussiert sind und sich das dann gerne hoch schaukelt?
–Ja, früher war das öfters so. Allmählich verschwinden allerdings die größeren Karrierewünsche. Bin mit weniger zufrieden. Leben hat auch noch eigenes Drehbuch parallel zum eigenen Lebensentwurf.

– Wie geht ihr damit um?
Damals habe ich probiert, in den aktiveren Zeiten mehr getan (aber nicht zuviel!) zu bekommen, und in den ruhigeren Zeiten mir vor allem das Tief oder Passive in dieser Zeit nicht zu verübeln.
Das Gemeine lag oft hier: Man kann in einer Richtung 'höhergehenden-Phase" nicht auf einmal all das erledigen, welches ein halbes / dreiviertel Jahr liegen geblieben ist.
Ich habe Jahr(zehnt)e für diese Einsicht gebraucht.

Aber: In soulvisions Post liest Du da viel mehr Konstruktives zu,
alles Ratschläge, die ich mit meinem heutigen Wissen deutlich eher auch beherzigen würde.

Hat vielleicht auch jemand Erfahrungen mit einem Nachteilsausgleich im Studium?
s.o.

*************************************************************************************************************************************************

···································Man verschlafe ruhig die Hälfte des Lebens,
················································man wird die andere doppelt genießen.

······················································Schleich (Schriftsteller)


····························· ›› The sea

·····························Flocking to the sea
·····························Crowds of people wait for me
·····························Sea gulls scavenge
·····························Steal ice cream
·····························Worries vanish
·····························Within my dream
·····························
·····························
·····························I left my soul there
·····························Down by the sea
·····························I lost control here
·····························Living free
····························· [...] ‹‹

····························· ·audio/video·Morcheeba ·©1998
························································
·····································
·······························• 800 mg Li2C03 • erste Hilfe: > 5 mg C17H20N4S •
············································



7-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.07.22 22:10.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Ambition & Bipolarität

Machiavellia 716 14. 07. 2022 17:44

Re: Ambition & Bipolarität

kinswoman 172 14. 07. 2022 18:00

Re: Ambition & Bipolarität

Machiavellia 151 14. 07. 2022 18:56

Re: Ambition & Bipolarität

fahni 144 14. 07. 2022 18:58

Re: Ambition & Bipolarität

soulvision 138 14. 07. 2022 20:21

Re: Ambition & Bipolarität

Formeleins 155 14. 07. 2022 21:41

Re: Ambition & Bipolarität

dino 239 15. 07. 2022 09:23



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen