Körperorientierte psychotherapie in der klinik

02. 05. 2022 08:50
Hallo zusammen
Nach einem halben jahr über wasser halten und einmonatiger krankschreibung, konnte ich am donnerstag in die klinik eintreten mit schwerpunkt "körperorientierte psychotherapie".
Es ist mir ein stein vom herzen gefallen, dass ich in die klinik eintreten konnte und alles organisiert habe, damit ich mich auf den aufenthalt konzentrieren kann.

Bei der ankunft war ich sehr begeistert von der ausstattung des einzelzimmers. Am ersten tag gab es viele gespräche mit fach- und bezugspersonen, was aufwühlend und anstrengend war. Ich schrammte ein paar mal an der grenze vorbei zum tränen vergiessen. Einerseits weil es um schwierige themen aus meinem leben ging und weil ich angenehme zuwendung erhielt.

Am zweiten tag konnte ich schon mal die mitpatienten zögerlich kennenlernen. Also diejenigen, die aktiv auf mich zu kamen.
Beim nordic walking setzte ich mich mit ein paar anderen aus der gruppe an die spitze ab.
Bei den mahlzeiten wurde ich von den mitpatienten mit offenen armen empfangen. Einer ruft durch denn speisesaal " hallo milla", andere setzen sich zu mir. Für mich ist das essen in einem so grossen gemeinschafts speisesaal sehr herausfordernd. Ich habe auch etwas angst vor der gruppentherapie. Meine soziale phobie versucht mich ständig runter zu drücken und sie möchte mich verstummen lassen und eine leere im kopf erzeugen. Dadurch, dass ein sehr lieber umgang untereinander da ist, habe ich mich schon ertappt, dass ich sprach wie ein wasserfall. Nicht nur aus nervosität, sondern aus freude am austausch.

Ein teil des wochenendes war super entspannt und reizarm, der sonntag dann überfordernd mit reizüberflutung. Ich habe mir viel zu viel vorgenommen, was in einer reizüberflutung endete. Mit aromatherapie konnte ich mich beruhigen und schlief früh ein. Heute bin ich seit vier uhr wach und habe bedenken wegen des vielen therapieprogramms. Meine devise: eins ums andere, wenns zu viel ist pausieren oder abbrechen.

Ich schreibe gerne weiter, wenn ich vielleicht etwas mehr über die "körperorientierte psychotherapie" erfahren habe. So etwas habe ich noch nie gemacht.

Diagnose Bipolare Störung I seit 2009
Erste Episode 2005

Phasenprophylaxe:
Lithium, Valproat

Reserve:
Sequase, Temesta

Irgendwann scheint am Himmel ganz hinten am Horizont wieder die Sonne und das jedesmal von Neuem.

Mit Liebe und Ruhe betrachtet ist die Welt am Schönsten
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Körperorientierte psychotherapie in der klinik

Milla 2053 02. 05. 2022 08:50

Re: Körperorientierte psychotherapie in der klinik

Manu87 240 02. 05. 2022 09:14

Re: Körperorientierte psychotherapie in der klinik

Miramis 219 02. 05. 2022 09:37

Re: Körperorientierte psychotherapie in der klinik

soulvision 220 02. 05. 2022 11:53

Re: Körperorientierte psychotherapie in der klinik

turtle 214 03. 05. 2022 18:06

Erste woche ist geschichte- weiter geht's

Milla 213 05. 05. 2022 07:27

Re: Erste woche ist geschichte- weiter geht's

soulvision 204 05. 05. 2022 11:35

Re: Erste woche ist geschichte- weiter geht's

Milla 193 07. 05. 2022 11:56

Re: Erste woche ist geschichte- weiter geht's

soulvision 179 07. 05. 2022 18:20

Re: Erste woche ist geschichte- weiter geht's

Miramis 169 08. 05. 2022 19:22

Re: Körperorientierte psychotherapie in der klinik

Formeleins 193 08. 05. 2022 20:38

Ich gehöre schon ein wenig zu den alten hasen

Milla 188 11. 05. 2022 19:56

Re: Ich gehöre schon ein wenig zu den alten hasen

VanGogh 170 11. 05. 2022 21:37

@van gogh

Milla 173 11. 05. 2022 22:04

Re: Ich gehöre schon ein wenig zu den alten hasen

soulvision 163 12. 05. 2022 08:52

@soulvision

Milla 166 12. 05. 2022 10:45

Re: @soulvision

fahni 140 13. 05. 2022 13:31

Re: @fahni

Milla 127 13. 05. 2022 14:27

Schwieriger tag gestern mit guten folgen

Milla 168 13. 05. 2022 15:04

Re: Schwieriger tag gestern mit guten folgen

Miramis 147 13. 05. 2022 16:03

Re: Schwieriger tag gestern mit guten folgen

soulvision 172 13. 05. 2022 17:16

Wochenendurlaub und danach

Milla 173 17. 05. 2022 11:44

Re: Wochenendurlaub und danach

soulvision 148 18. 05. 2022 10:56

@soulvision

Milla 158 18. 05. 2022 22:04

Re: @soulvision

soulvision 135 25. 05. 2022 18:45

Re: @Milla

elsbeth 129 26. 05. 2022 14:42

Auf stabileren füssen

Milla 251 26. 05. 2022 19:58

Re: Auf stabileren füssen

soulvision 145 27. 05. 2022 20:46

Re: Auf stabileren füssen @soulvision

Milla 145 27. 05. 2022 21:31

Re: Auf stabileren füssen

soulvision 196 28. 05. 2022 10:58

Re: Auf stabileren füssen

Milla 185 28. 05. 2022 14:03

Re: Auf stabileren füssen

soulvision 158 31. 05. 2022 10:07

Wenn es gut ist, ist es das ende des klinikaufenthalts

Milla 151 02. 06. 2022 16:28

Re: Wenn es gut ist, ist es das ende des klinikaufenthalts

Miramis 133 03. 06. 2022 06:51

Re: Wenn es gut ist, ist es das ende des klinikaufenthalts

soulvision 148 03. 06. 2022 16:36

Re: Wenn es gut ist, ist es das ende des klinikaufenthalts

elsbeth 185 04. 06. 2022 17:53

Re: Wenn es gut ist, ist es das ende des klinikaufenthalts

Milla 276 06. 06. 2022 22:50



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen