Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

13. 01. 2022 09:47
Moin zusammen,

ich möchte gerne zurück in nichtselbstständige Arbeit. Da ich die EX-IN-Ausbildung gemacht habe, habe ich diese auch in meinem Lebenslauf stehen, möchte aber nicht in diesem Bereich tätig werden.

Wie gehe ich also im Vorstellungsgespräch damit / mit meiner BiPo um, wenn ich darauf angesprochen werde?
Ich habe auch eine Schwerbehinderung angegeben (die ich wegen psychischer Erkrankung habe).
Bisher habe ich mich nur auf einen Minijob beworben, aber noch keine Antwort erhalten.

Sollte ich die Behinderung im Bewerbungsprozess lieber gar nicht angeben?
Wie geht ihr damit um?

---
m, Baujahr 80, GdB 50, voll erwerbsgemindert, berufsunfähig
Diagnosen: 03/2009 Depression, 06/2012 schizo-affektive Störung, 08/2016 bipolare Störung, 02/2019 Psoriasis, 03/2019 Psoriasisarthrititis, Schlafapnoe u.a.
Medis: Valproat 1500mg, Olanzapin 2,5mg u.a.

Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

Hotte 537 13. 01. 2022 09:47

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

dino 155 13. 01. 2022 11:13

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

Hotte 137 13. 01. 2022 11:43

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

FLYHIGH 114 13. 01. 2022 12:21

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

Hotte 99 13. 01. 2022 12:31

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

FLYHIGH 103 13. 01. 2022 13:05

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

Hotte 98 13. 01. 2022 14:10

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

dino 123 13. 01. 2022 12:49

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

Hotte 100 13. 01. 2022 13:47

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

dino 101 13. 01. 2022 13:51

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

FLYHIGH 97 13. 01. 2022 16:11

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

Tigger 99 13. 01. 2022 16:47

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

Hotte 95 13. 01. 2022 16:51

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

VanGogh 101 13. 01. 2022 18:22

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

Tigger 99 13. 01. 2022 19:05

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

VanGogh 114 13. 01. 2022 19:54

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

Sima 90 16. 01. 2022 21:41

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

kinswoman 102 16. 01. 2022 21:47

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

Sima 106 17. 01. 2022 00:35

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

kinswoman 100 17. 01. 2022 06:09

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

Sima 107 17. 01. 2022 08:20

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

kinswoman 81 19. 01. 2022 11:11

@sima

zuma 90 19. 01. 2022 17:24

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

dino 123 17. 01. 2022 09:24

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

kinswoman 103 17. 01. 2022 09:26

Re: Sima & Dino & Kinswoman

Mosquito 109 17. 01. 2022 12:47

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

Hotte 109 17. 01. 2022 16:36

Re: Umgang mit der Diagnose bei Bewerbungen

Zora 47 21. 01. 2022 15:12



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen