Re: Skurriles Schlafverhalten?

02. 01. 2022 14:24
hallo Miramis,

die Ärzte können damit nichts anfangen, weil es so arg selten vorkommt, dass es als mögliches Frühwarnzeichen (Fwz.) in keinem Lehrbuch auftaucht, sie aber quasi auch keine Patienten haben, die davon berichten.

Bei mir kann dieser als skurill bezeichnete Schlaf auch ein Fwz. sein, auch gepaart mit der Immunität gegen Störeinflüsse (bei mir werden Geräusche als weniger belastend empfunden als sonst).

Ich gehe dann gern auch früher ins Bett, weil ich mich auf den nächsten Tag mit seinen ganzen Aufgaben, die ich mir gesetzt habe, freue und dafür ausgeschlafen sein muss. Das funktioniert in der Frühwarnphase wunderbar, weil ich keine Angst davor habe, nicht einschlafen und durchschlafen zu können.

Auch ich ändere meine Medis nicht.

Im Grunde ist das, was für gesunde Menschen normal ist, ein Fwz. für uns beide. Ich kenne auch niemanden sonst, der das so hat. Und ich habe viele Kontakte zu bipolaren Menschen.

Diese Phase, ist wie bei dir, relativ kurz.

Ich finde das echt fies. Ein an sich gesunder Zustand (gesünderer Schlaf + weniger geräuschempfindlich) kann einen krankhaften Zustand einläuten oder schon anzeigen. Ich beobachte das schon seit Jahren bei mir. Letztendlich sind die darauffolgenden hypomanen Auswüchse aber nicht weiter schädlich, weil ich rechtzeitig gegensteuer. Und so kann ich diese skurillen Fwz. auch mal genießen und gleichzeitig im Hinterkopf behalten, dass sich da was anbahnen könnte, ohne in Panik zu verfallen. Ich beobachte das sozusagen wie von außen in ruhigem Stand ohne im Startblock zu stehen für sofortige sprintartige Gegenmaßnahmen.

Vielleicht kannst du aus den Alarmglocken als stünde man mittags um 12 im Kirchturm einer katholischen Kirche Alarmglöckchen aus Keramik machen.

Viele bipolare Menschen haben neben den ganz klassischen Fwz. sehr individuelle, die kaum jemand sonst bislang an sich beobachtet hat.

Ich meine, man würde dem Skurilen doch noch eine Skurilität draufsetzen, wenn man in dieser Phase dafür sorgt, wieder schlechter zu schlafen. Das kann ja auch völlig nach hinten losgehen ;-)

Alles Gute
Friday

<|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|><|>

Nicht alles, was schwankt, ist bipolar.

Hätte ich die Kraft nichts zu tun, ich täte nichts.

"Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel" (Helmut Schmidt, Bundeskanzler 1974 - 1982, verstorben 2015 im Alter von 96 Jahren)



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.01.22 14:30.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Skurriles Schlafverhalten?

Miramis 915 02. 01. 2022 07:39

Re: Skurriles Schlafverhalten?

Friday 213 02. 01. 2022 14:24

Re: Skurriles Schlafverhalten? @ Friday

Miramis 186 02. 01. 2022 19:31

Re: Skurriles Schlafverhalten?

Miramis 381 03. 01. 2022 07:09



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen