Re: Weihnachten und bipolar

AmE
24. 12. 2021 22:35
Was mir schon häufig geholfen hat (als Angehörige!)
war,mich nicht mehr auf Machtspielchen Ebene ziehen zu lassen.
Stärkedemonstrationen der übrigen Familienmitglieder
kommentierte ich flapsig.
Nur mal so als Hinweis : Weihnachten ist genau so schnell oder langsam vorbei wie jeder andere Tag des Jahres.
Bei uns sind es eben 2,5 Tage, - in anderen Ländern sogar nur 2 Tage.
Also so wie ein WE.
Die immer mehr erstarkenden Kinder und ein bipolarer Ehemann waren mehr als bestimmend über den Schmuck des Baumes und den Ablauf der Tage.
Ich sollte alle versorgen und keine eigenen Wünsche an die Gestaltung des Baumes oder der Tage haben ...
Mittlerweile haben die Kinder die 40 überschritten,eigene Familie und etwas weiter weg.
Es reicht höchstens für 2 Stunden Besuch,wegen Corona nicht unbedingt jetzt gleichzeitig.
Diesmal war ich erst am 4.Dezember alleine (Hochzeitstag),
da Ehemann 8 Wochen auf Intensivstationen lag,bis vor 3 Tagen in einer Lungenspezialklinik.
Mit Intensivbeatmungspflege wurde er ins Heim gebracht.
Zu Hause geht es so -noch- nicht ,
auch wegen Dauersondenernährung.
Es handelt sich nicht um Corona,und er wird gut versorgt.
Also war ich heute ebenso "allein",wie die letzten Wochen.
Niemand hatte damit gerechnet,daß er nicht mehr nach Hause zurück kommt.
Morgen bin ich voraussichtlich nicht allein ...
Allen,die meinen,es geht nicht allein : Es geht !
Noch schöne Feiertage allen,
die sich alleine fühlen.
ele.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Weihnachten und bipolar

Eisbaer 1734 21. 12. 2021 08:57

Re: Weihnachten und bipolar

Bonnaparte 594 21. 12. 2021 10:22

Re: Weihnachten und bipolar

Milla 404 21. 12. 2021 14:04

Re: Weihnachten und bipolar

FLYHIGH 428 21. 12. 2021 18:40

Re: Weihnachten und bipolar

Typus 455 22. 12. 2021 05:28

Re: Weihnachten und bipolar

Friday 580 22. 12. 2021 17:56

Re: Weihnachten und borderline

SearchMyself 478 22. 12. 2021 21:31

Re: Weihnachten und bipolar

Turicum 353 23. 12. 2021 14:51

Re: Weihnachten und bipolar

Typus 337 24. 12. 2021 01:45

Re: Weihnachten und bipolar

AmE 348 24. 12. 2021 22:35

Re: Weihnachten und bipolar

AmE 374 24. 12. 2021 22:47

Re: Weihnachten und bipolar

Eisbaer 654 26. 12. 2021 07:16



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen