Re: Weihnachten und bipolar

21. 12. 2021 18:40
Bei mir findet Weinachten nicht statt, daher kann mich das auch nicht frustrieren. Es sind ganz normale Tage.

Du bist auf jeden Fall ein Negativ-Beispiel dafür, wie man mit Tavor umgehen sollte. Du willst besser drauf sein als Weihnachtsmann? Ernsthaft? Für mich ist das wirklich nur ein Notfallmedikament, wenn ich richtig in der Scheiße stecke, aber nicht um gut drauf zu kommen.

Trotzdem wünsche ich dir viel Spaß und strahlende Kinderaugen beim Weihnachtsmann spielen.

LG, flyhigh


.....................................................................................
Glück ist, wenn die Katastrophe Pause macht.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Weihnachten und bipolar

Eisbaer 1723 21. 12. 2021 08:57

Re: Weihnachten und bipolar

Bonnaparte 591 21. 12. 2021 10:22

Re: Weihnachten und bipolar

Milla 401 21. 12. 2021 14:04

Re: Weihnachten und bipolar

FLYHIGH 419 21. 12. 2021 18:40

Re: Weihnachten und bipolar

Typus 452 22. 12. 2021 05:28

Re: Weihnachten und bipolar

Friday 577 22. 12. 2021 17:56

Re: Weihnachten und borderline

SearchMyself 473 22. 12. 2021 21:31

Re: Weihnachten und bipolar

Turicum 349 23. 12. 2021 14:51

Re: Weihnachten und bipolar

Typus 332 24. 12. 2021 01:45

Re: Weihnachten und bipolar

AmE 344 24. 12. 2021 22:35

Re: Weihnachten und bipolar

AmE 371 24. 12. 2021 22:47

Re: Weihnachten und bipolar

Eisbaer 648 26. 12. 2021 07:16



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen