19. 12. 2021 11:21
Hallo,

also ich bin vor etwa 16 Jahren mit so einem Magenbypass operiert worden. Da stand die ganze OP Methode noch ziemlich am Anfang. Das war damals noch in Frankfurt bei Prof. Weiner. Er war einer der ersten der solche OP`s vornahm.
Ich hatte ein Gewicht von 181 kg. !!! Ich hatte noch kleine Kinder und stand somit an der Wand. Mir blieb nichts anderes übrig als die OP. Bei mir ist alles gut gegangen. Mittlerweile habe ich ein Gewicht von 85 kg. Ich würde die OP jederzeit wieder machen und dazu auch jedem raten.
Ich war damals schon bipolar und habe trotzdem die Zusage von der Krankenkasse bekommen.

Ich wünsch dir viel Glück und schreib doch mal wie es bei dir weitergeht.

LG

eichhörnchen
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Magenbypass trotz psychischer Störung?

Maminek 1071 17. 12. 2021 08:03

Re: Magenbypass trotz psychischer Störung?

FLYHIGH 232 17. 12. 2021 11:54

Re: Magenbypass trotz psychischer Störung?

Lichtblick 235 17. 12. 2021 19:33

Re: Magenbypass trotz psychischer Störung?

Eichhörnchen 502 19. 12. 2021 11:21



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen