Notstand in Akutklinik

10. 10. 2021 12:27
In der zeitung habe ich gelesen, dass in der akutklinik, in der ich schon oft war, betten abgeschafft wurden. 1/5 der betten. Und es gibt eine warteliste von 40 personen. Es wird nun strenger entschieden, wer das anrecht hat auf einen platz und ganz dringende fälle werden dann denen auf der warteliste vorgezogen. Auch bei der kinderpsychiatrie ist viel bedarf da. Bis im august dieses jahres wurden schon so viel kinder behandelt wie im ganzen jahr 2019.
Als ich das gelesen hatte, war ich gerade etwas beunruhigt, weil ich da nicht so eine gute perspektive gesehen hatte für mich, falls ich ein klinikbett brauchen würde.

Diagnose Bipolare Störung I seit 2009

Akineton ret. morgens
Valproat 500mg morgens

latuda 20mg abends

Lithiofor morgens und abends

Valproat 800mg

Sequase 25mg bis 50mg bei bedarf z. schlafen
Temesta 1mg bei schlimmem bedarf


Mit Liebe und Ruhe betrachtet ist die Welt am Schönsten
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Notstand in Akutklinik

Milla 480 10. 10. 2021 12:27

Re: Notstand in Akutklinik

Eisbaer 113 11. 10. 2021 10:51

Re: Notstand in Akutklinik

Gedankenregen 118 11. 10. 2021 11:56

Re: Notstand in Akutklinik

FLYHIGH 111 11. 10. 2021 16:11

@Flyhigh

Milla 62 12. 10. 2021 16:42

Re: @Flyhigh

FLYHIGH 89 12. 10. 2021 18:54

@Tanja

Milla 69 12. 10. 2021 16:40

@Eisbär

Milla 64 12. 10. 2021 16:33

Re: Notstand in Akutklinik

downtoearthguy 86 12. 10. 2021 10:55

@Downtoearthguy

Milla 71 12. 10. 2021 17:00

Re: Notstand in Akutklinik

Wesker 57 12. 10. 2021 18:28

@wesker

Milla 56 12. 10. 2021 18:37



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen