Frage der Zuständigkeiten von Hausärzten

07. 10. 2021 11:54
Hallo Ihr,

meine Hausärztin, bei der ich seit 2 Jahren bin, schiebt meine körperlichen Symtome ständig
auf die Antidepressiva und lehnt Untersuchungen ab, z.B. in Abständen das überprüfen der
Blutwerte der Leber , Schilddrüsenwerte, Diabetis wegen Symtomen, Cholesterin liegt über den
Grenzwerten,
seit 1/2 Jahr Schmerzen nachts in den Beinen (RLS ?), darauf geht sie gar nicht ein.

Alles sind Symtome der Psychopharmaka, ich soll im Beipackzettel nachgucken und damit
hätte sie nichts zu tun.
Von daher sollte meine Psychiaterin die Werte überprüfen.

Diese weigert sich, weil sie meint, dass das für sie in den Bereich der Hausärztin fällt.

Meine Kaliumwerte müssen auch in Abständen wegen des Kortisons im Asthmaspray, regelmässig
untersucht werden und wird von
meiner Hausärztin ebenfalls abgelehnt, weil dafür die Lungenfachärztin zuständig ist, die mir das
Medikament verschrieben hat.

Mit akuten Symtomen muss ich warten, bis zur nächsten Checkup Untersuchung alle 3 Jahre
usw.

Ständig werde ich hin- und her geschoben und das nervt mich ab.

Es kann ja sein, dass das seine Richtigkeit hat, ich frage nur, weil mein ehemaliger Hausarzt auch
zwischendurch die Untersuchungen vorgenommen hat.

Sie jammert an jedem Termin, den ich bei ihr habe, über die Krankenkasse, dass sie diese
Leistungen nicht mehr von der Kasse bezahlt bekommt und verweist mich auf die Checkup
Untersuchungen alle 3 Jahre.

Das nervt mich mittlerweile.

Es kann ja sein, dass sie damit recht hat, nur hatte ich diese Probleme mit meinem ehemaligen
Hausarzt nicht.
Egal, welche Beschwerden ich hatte, hat er erstmal selber die Untersuchungen vorgenommen,
ehe er mich dann zu einem anderen Arzt geschickt hat.

Momentan überlege ich, ob ich mir wieder einen neuen Hausarzt suche, aber vielleicht hat sich
ja vieles im laufe der Zeit verändert wegen der Kürzungen der Krankenkasse.

Läuft das überall ähnlich ab und meine Hausärztin hat recht?
Wie ist das bei Euch ?

Viele Grüsse
mexx w 70

Betroffene Bipo 2

**********************************************************************************************************
Niemand braucht so bitternötig ein Lächeln
wie derjenige,
der für andere keins mehr übrig hat.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.10.21 12:00.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Frage der Zuständigkeiten von Hausärzten

Mexx55 420 07. 10. 2021 11:54

Re: Nachsatz -Frage der Zuständigkeiten von Hausärzten

Mexx55 101 07. 10. 2021 13:00

Re: Frage der Zuständigkeiten von Hausärzten

turtle 106 07. 10. 2021 13:13

Re: Frage der Zuständigkeiten von Hausärzten

rhz 97 07. 10. 2021 14:14

Re: Frage der Zuständigkeiten von Hausärzten

dino 93 07. 10. 2021 14:20

Re: Frage der Zuständigkeiten von Hausärzten

Mexx55 91 07. 10. 2021 15:22

Re: Frage der Zuständigkeiten von Hausärzten

Stolpervogel 91 07. 10. 2021 15:05

Re: Frage der Zuständigkeiten von Hausärzten

Mexx55 96 07. 10. 2021 15:35

Re: Frage der Zuständigkeiten von Hausärzten

FLYHIGH 77 07. 10. 2021 18:23

Re: @FLYHIGH - Frage der Zuständigkeiten von Hausärzten

Mexx55 73 07. 10. 2021 18:57

Re: @FLYHIGH - Frage der Zuständigkeiten von Hausärzten

FLYHIGH 68 07. 10. 2021 19:59

Re: Frage der Zuständigkeiten von Hausärzten

Deborah 81 07. 10. 2021 20:36

Re: Frage der Zuständigkeiten von Hausärzten

Mexx55 90 07. 10. 2021 22:51

Re: Frage der Zuständigkeiten von Hausärzten

Irma 66 08. 10. 2021 10:45

Re: Frage der Zuständigkeiten von Hausärzten

Mexx55 93 08. 10. 2021 11:54



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen