Re: War es das (schon wieder) mir der Arbeit?

29. 09. 2021 19:41
Hallo lilawelle,

Gleichzeitig gab es in den letzten Wochen eine Veranstaltung, bei der ich mich beim kompletten Team volle Kanne blamiert habe. Bei einer Führung durch eine Ausstellung bin ich an einem Tag gar nicht gekommen, weil ich dachte ich wäre erst am nächsten Tag dran. Und heute bin ich hin, obwohl ich gar nicht dran war! Immerhin weiß ich jetzt, dass ich morgen auf jeden Fall dran bin!!


schön ist das nicht. Aber: Von der Sache her steht da nicht "psychisch krank" dran.
Sondern: Etwas im Kalender falsch eingetragen. oder ähnliches.
Und das kann ja mal passieren. Jedem übrigens.


Es hätte ja auch sein können, dass Du einen manischen Auftritt hingelegt hättest.
Hätte dann auch jeder überlebt.

Also verglichen damit finde ich das Vertauschen jetzt nicht so schlimm.


Warum ist das denn passiert? Weil Du alle Termine sonst im Kopf hast?
Diesen Grund würde ich ändern, damit das nicht wieder passiert.


Wenn Verpeiltheit heißt, dass Du Deine Termine nicht ordentlich führst,
dann ändere das. Unbedingt. Werde da zuverlässig.

Und damit ist es dann auch gut. Natürlich kannst Du weiter arbeiten.

Viele Grüße

Cornelia
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

War es das (schon wieder) mir der Arbeit?

lilawelle 666 29. 09. 2021 16:23

Re: War es das (schon wieder) mir der Arbeit?

dry 195 29. 09. 2021 16:42

Re: War es das (schon wieder) mir der Arbeit?

dino 189 29. 09. 2021 17:04

Re: War es das (schon wieder) mir der Arbeit?

Lichtblick 171 29. 09. 2021 19:41

Re: War es das (schon wieder) mir der Arbeit?

dry 152 29. 09. 2021 20:33

Re: War es das (schon wieder) mir der Arbeit?

lilawelle 170 29. 09. 2021 20:39

Angst kannst Du alleine

Lichtblick 166 29. 09. 2021 21:12

Re: War es das (schon wieder) mir der Arbeit?

Turicum 224 30. 09. 2021 14:57



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen