Seroquel-Einnahme vergessen, wie weitere Dosierung?

24. 09. 2021 03:04
Hallo,

es ist bisher noch NIE vorgekommen, dass ich meine abendliche Einnahme meiner Seroquel-Tablette (retard 150 mg) vergessen habe. Aber nun ist es doch einmal passiert: Mittwochabends vergaß ich die Einnahme (ca. 20 Uhr) und konnte trotzdem schlafen. Am Donnerstag gegen etwa 15 Uhr wurde es mir etwas komisch (Herzrasen, Kopfschmerzen) - zunächst wusste ich nicht den Grund dafür. Nach einiger Überlegung schaute ich in mein Medikamentenkästchen - dort lag noch die Tablette vom letzten Tag drin.

Um nicht länger unter den (vermutlichen) Absetzerscheinungen zu leiden, nahm ich dann die 150-mg-Dosis (retard!) ein (etwa 15 Uhr). Nun jedoch zu meiner eigentlichen Frage: Darf bzw. wie kann man Seroquel retard vorübergehend (d.h. in meinem Fall nur einmal) etwas hochdosieren? (Ich bin ja jetzt aus dem Einnahmerhythmus raus und habe Angst, morgen (= Freitag) nach 15 Uhr wieder Entzugserscheinungen zu bekommen ...)

Meine Idee: Freitag tagsüber noch eine ganze Tablette einnehmen (oder falls möglich: eine Tabl. zu teilen = Dosis wäre dann ja entsprechend etwa 75 mg). Wer weiß Bescheid bzw. wer hat Erfahrungen damit? (Notfalls kann ich jedoch auch meine Psychiaterin einmal anrufen und sie mal fragen!)

Danke für Eure Kenntnisnahme.
Über eine bzw. mehrere Antwort/en würde ich mich natürlich freuen.

Alles Gute, bleibt alle (möglichst) gesund -
mit frdl. Gruß
Bonnaparte


Bipolare Störung, Angststörung

Seroquel retard 150mg 0-0-1-0
Quilonum retard (= Lithium) 1-0-1-0
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Seroquel-Einnahme vergessen, wie weitere Dosierung?

Bonnaparte 421 24. 09. 2021 03:04

Re: Seroquel-Einnahme vergessen, wie weitere Dosierung?

harfe 99 24. 09. 2021 08:12

Re: Seroquel-Einnahme vergessen, wie weitere Dosierung?

FLYHIGH 94 24. 09. 2021 08:30

Re: Seroquel-Einnahme vergessen, wie weitere Dosierung?

rhz 151 24. 09. 2021 09:25



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen