Re: Nach erneuter Psychose - Arbeitsfähigkeit ausprobieren?? Reha??

23. 09. 2021 18:28
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Erfahrungen!
Ich habe morgen einen Termin beim Facharzt und hoffe, dass er das Lithium durch ein Antidepressivum o.ä. ergänzen wird. Habe relativ gute Bewertungen zu Sertralin gelesen. Dadurch erhoffe ich mir eine weitere Stabilisierung, durch die dann hoffentlich diese negativen Denkspiralen weggehen, die mich völlig handlungsunfähig und ängstlich machen. Depressionen sind in unserer Familie scheinbar genetisch veranlagt, allerdings bin ich die Einzige mit einer BS Diagnose.
Ich hoffe ich finde irgendwann eine Lösung und kann irgendwann wieder mit Zuversicht in die Zukunft schauen!

Zumindest finde ich hier im Forum mentale Unterstützung, die es hier im Umkreis leider nicht gibt (keine Selbsthilfegruppe o.ä.)!

Liebe Grüße
Polarkreis
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Nach erneuter Psychose - Arbeitsfähigkeit ausprobieren?? Reha??

Polarkreis 661 21. 09. 2021 18:44

Re: Nach erneuter Psychose - Arbeitsfähigkeit ausprobieren?? Reha??

dino 156 22. 09. 2021 09:00

Re: Nach erneuter Psychose - Arbeitsfähigkeit ausprobieren?? Reha??

FLYHIGH 131 22. 09. 2021 16:22

Re: Nach erneuter Psychose - Arbeitsfähigkeit ausprobieren?? Reha??

Milla 119 23. 09. 2021 11:18

Re: Nach erneuter Psychose - Arbeitsfähigkeit ausprobieren?? Reha??

Polarkreis 177 23. 09. 2021 18:28



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen