Re: Abgrenzung Hypomanie und Manie

12. 07. 2021 22:32
Ich finde natürlich auch nicht, dass man jeden mit hang zum schnellen reden und viel erzählen mit einer hypomanischen bipolaren person gleichsetzen kann. Denn der grund ist ein anderer.
Dennoch finde ich dass sich das symptom von mir mit mehr und schneller reden dann doch ähnelt. Die wirkung erbringt dann das resultat, das in beiden fällen ähnlich aussieht.
Ich denke aber, dass psychisch gesunde menschen, wenn sie redefreudig sind, immer viel reden und dann im schein des rampenlichts richtig aufblühen und die rampensau rauslassen.

Diagnose Bipolare Störung I seit 2009

akineton ret. morgens
Valproat 500mg

latuda 20mg abends

Lithiofor morgens und abends

Valproat 800mg

Sequase 25mg bis 50mg bei bedarf z. schlafen
Temesta 1mg bei schlimmem bedarf


Mit Liebe und Ruhe betrachtet ist die Welt am Schönsten
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Abgrenzung Hypomanie und Manie

Zimttee 610 11. 07. 2021 21:05

Re: Abgrenzung Hypomanie und Manie

SearchMyself 203 12. 07. 2021 10:46

Re: Abgrenzung Hypomanie und Manie

Milla 210 12. 07. 2021 11:50

Re: Abgrenzung Hypomanie und Manie

Skandal 206 12. 07. 2021 13:30

Re: Abgrenzung Hypomanie und Manie

FLYHIGH 179 12. 07. 2021 14:27

Re: Abgrenzung Hypomanie und Manie

Skandal 164 12. 07. 2021 18:45

Re: Abgrenzung Hypomanie und Manie

Milla 144 12. 07. 2021 22:32

Re: Abgrenzung Hypomanie und Manie

Skandal 215 13. 07. 2021 13:05



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen