Hilfe Medikamente

04. 07. 2021 07:49
Hallo ihr Lieben,
Ich weiß, dass ihr keine Ärzte seid, aber ich weiß echt nicht wie ich den Tag hier rumbringen soll...
Ich habe die Diagnose erst frisch, wurde 10 Jahre auf Depressionen behandelt. Gestartet habe ich dann
In der Tagesklinik mit Lamotrigin, was ich leider überhaupt nicht vertragen habe.
Weiter ging es mit Ergenyl Chrono, was mich extrem schlapp, antrieblos und müde macht.
Seit Donnerstag soll ich nun Citalopram dazu nehmen. Und nun bin ich nur noch am Schlafen.
Ich krieg gar nichts mehr auf die Reihe, was als Alleinerziehende unmöglich ist.
Was soll ich nun tun heute? Das Citalopram weglassen, alles weglassen?
Das Ergenyl nehm ich seit ca. 10 Wochen, bin dadurch stabiler aber eben auch unendlich müde,
Was sich anscheinend durch das Citalopram potenziert.
Morgen ruf ich direkt beim Arzt an. Nur was mach ich heute?
Danke
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Hilfe Medikamente

Zimttee 385 04. 07. 2021 07:49

Re: Hilfe Medikamente

Irma 140 04. 07. 2021 08:45

Re: Hilfe Medikamente

Milla 114 04. 07. 2021 10:30

Re: Hilfe Medikamente

FLYHIGH 217 04. 07. 2021 11:17



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen