Re: Spaziergang Hamburg

09. 06. 2021 11:22
Hi,

immer ich, der Dir Antworten schreibt - aber dafür gibt es nunmal Gründe.

Zur teilweisen Erklärung eine kleine Anekdote aus meinem Leben:

Ich wohne nicht weit von Bremen. Dort sollte im schönen Jahr 1991 das Überschall Festival stattfinden - eine schöne Mischung damals aufstrebender Indie-Bands. Du brauchst das jetzt nicht googeln - eine davon hieß Nirvana, es war ihr erster Auftritt in D.

Für mich war klar, dass ich hingehe - ein Kumpel wollte fahren, die Tickets waren nicht teuer und eigentlich war alles klar. Doch dann kam meine damalige Freundin und jetzige Ehefrau ins Spiel. Sie fand, dass ich sie in letzter Zeit zu oft in irgendwelche lauten Konzertbuden gezerrt hatte, und die achtzehn Mark für die Karte waren ihr auch zu viel. Ich sagte dann noch, ich gebs aus, doch dann sagte sie: ich möchte aber lieber einen ruhigen Abend zuhause verbringen.

So kam es dann auch.

Jetzt verstehst Du wahrscheinlich besser, dass Dein Nick bei mir eine Glocke anschlägt.

Leider auch, dass ich nicht direkt "um Dein Alter herum" situiert bin.

Doch was ich jetzt noch loswerden will ist dies:

Ein Mensch, der für eine erste Begegnung einen Spaziergang vorschlägt, ist ein kluger Mensch.

Nach meiner Erfahrung jedenfalls (außer natürlich, es geschieht aus Coronapanik).

Herzlich,
Roquentin
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Spaziergang Hamburg

Cobain 301 08. 06. 2021 22:02

Re: Spaziergang Hamburg

Roquentin 127 09. 06. 2021 11:22

Re: Spaziergang Hamburg

Turicum 81 12. 06. 2021 13:33



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen