Trigger, Trigger überall!

14. 04. 2021 16:10
Hallo ihr alle!

Ich hoffe es geht euch gut, soweit das eben zur Zeit möglich ist. Das ist auch keine Floskel,
ich denke wirklich an euch da draußen.

Es ist Jahre her, dass ich eine stabile Phase hatte.
Letztes Jahr Februar sah es sehr gut aus. Ich hatte wieder Kraft, einen guten Schlafrhythmus,
mein Fernstudium lief gut an und für die Jobsuche trug ich Infos zusammen.
Und ihr wisst was dann kam.

Was soll ich sagen, es geht mir immer schlechter. Ich falle im Lernen zurück und
vergesse auch schon erlerntes. Die Prüfungen kann ich frei wählen,
deshalb gibt es an der Front keine Probleme.
Ich bin ständig in Mischphasen, manchmal mit mehr Depression und
auch mal ultra-ultra Rapid Cycling.
Und gerade letzteres macht mir zunehmendst zu schaffen.
Es ist nicht ungewöhnlich dass ich drei bis fünf Wechsel am Tag habe.
Wenn die emotionalen Ausschläge nur schwach ausgeprägt sind,
bekomme ich den Alltag noch akzeptabel auf die Kette.
Leider werden die Ausschläge intensiver. Durch die pandemische Lage sind beide,
Hypomanie sowie Depression, von Vernunsicherung und Angst geprägt.
Dadurch, dass die Hypomanie nicht mehr das ist was sie mal war, ein Antrieb,
den ich recht gut bändigen konnte, ist es schwierig für mich damit umzugehen.

Die Hypomanie ist geprägt von Unruhe, Verunsicherung, und der Unfähigkeit
mich zu konzentrieren. Das ADHS verschlimmert das noch. Und vor lauter
Reizüberflutung steige ich geistig aus Gesprächen, mit meinem Mann, aus.
Die Depression gleicht mehr einer Panikattacke. Ausgelöst durch kleinste Trigger.
Das ich mir Chats nicht durchlesen kann, weil ich auf einmal stark von Inhalten
getriggert werde.
Viele werden sich denken, so what? Aber so extrem leicht getriggert zu werden,
ist für mich neu. Ich lese nur noch quer, ob aus Schutz oder ADHS, keine Ahnung.
Der Gedanke dass das Cycling dadurch so Schub bekommt, dass ich meinen
persönlichen Rekord von fünf Wechseln an einem Tag überbiete,
gefällt mir ganz und gar nicht.

Vielleicht hat jemand einen Rat. Oder ein paar gute Worte.
Danke dass ihr euch das alles durchgelesen habt.

Auf nerdisch:
"Darmok auf Tanagra. Uzani, seine Armee auf Lashmir?
Sokath, seine Augen unbedeckt? Temba, seine Arme weit."

Live long and prosper.

&

Qapla'


***********************************************************************************************************

Lamotrigin, Elontril, Ritalin, Thyronajod, Doxepin

Bipo II, Mischphasen, ultra-ultra Rapid Cycling, ADHS, Nerd
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Trigger, Trigger überall!

Maya aus F. 892 14. 04. 2021 16:10

Re: Trigger, Trigger überall!

SearchMyself 194 15. 04. 2021 16:09

Re: Trigger, Trigger überall!

Zora 198 18. 04. 2021 12:02

Re: Trigger, Trigger überall!

avenu 146 18. 04. 2021 15:04

Re: Trigger, Trigger überall!

Maya aus F. 115 19. 04. 2021 14:58

Re: Trigger, Trigger überall!

SearchMyself 120 19. 04. 2021 15:14

Re: Trigger, Trigger überall!

SPITZMAUS 121 22. 04. 2021 20:38

Re: Trigger, Trigger überall!

xoxo 65 09. 05. 2021 18:28

"Trigger" sind nicht diagnostisch relevant

Roquentin 68 10. 05. 2021 11:45



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen