Re: Kinder und Elternbeziehung mit Bipo

06. 04. 2021 14:27
Hallo turicum
Ja genau, bei mir läuft familiär alles rund und ich freue mich auf meinen besuch bei den eltern.
Ich verdanke meinen eltern eine schöne kindheit zusammen mit meiner schwester. Ich konnte mich gut entfalten und konnte viel gute erfahrungen mit der familie als stütze mitnehmen. Auch heute sind sie mit rat und tat an meiner seite, aber in einem lockeren verhältnis. Diese gute grundlage konnte nicht verhindern, dass ich bipolar erkrankte. Aber durch die unterstützung geht es mir einfacher das ganze krankheitsbedingte zu ertragen.

Diagnose Bipolare Störung I seit 2009
Lithiofor morgens
akineton ret. morgens

latuda 80mg abends
lithiofor abens


Mit Liebe und Ruhe betrachtet ist die Welt am Schönsten
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Kinder und Elternbeziehung mit Bipo

Turicum 366 05. 04. 2021 13:12

Re: Kinder und Elternbeziehung mit Bipo

dry 399 05. 04. 2021 13:33

Re: Kinder und Elternbeziehung mit Bipo

A20213 133 05. 04. 2021 14:22

Re: Kinder und Elternbeziehung mit Bipo

A20213 129 05. 04. 2021 15:16

Re: Kinder und Elternbeziehung mit Bipo

Turicum 80 06. 04. 2021 13:11

Re: Kinder und Elternbeziehung mit Bipo

Milla 105 06. 04. 2021 14:27

Re: Kinder und Elternbeziehung mit Bipo

SPITZMAUS 62 11. 04. 2021 20:55

Re: Kinder und Elternbeziehung mit Bipo

kinswoman 86 11. 04. 2021 21:15



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen