Stresspegel überschritten

18. 03. 2021 17:53
Hallo zusammen
Ich hatte drei tage akut stress, genauer gesagt an zwei tagen und danach war ich noch ein tag hinterher total gestresst.
Es ging um was zwischenmenschliches. Ich konnte genau fühlen, was das mit mir macht, wie der viele stress kaum mehr aufgefangen werden konnte in der sowieso kleinen stresstoleranz. Es war wut dabei, traurigkeit, das gefühl am liebsten würde ich weinen, aufgewühltheit und es hat an meiner psyche gekratzt ab da, als ich gemerkt hatte in mir ging etwas kaputt vom stress.
Ich habe mir viel ruhe gegönnt, war auch in der natur auftanken und ich war frust shoppen ohne grosse geldausgabe, ein wenig shoppen für die seele und reservemedis.
Jetzt habe ich einen moment, in dem ich merke,des beruhigt sich innerlich alles, ich sehe wieder klar und ich denke ich bin aus den schlimmsten gefühlen wieder raus.
Trotz allem habe ich mir sehr grosse mühe gegeben, dass ich nicht so im stress baden gehe, aber zu viel ist zu viel.

Diagnose Bipolare Störung I seit 2009

akineton ret. morgens

latuda 80mg abends

Lithiofor und Valproat morgens und abends


Mit Liebe und Ruhe betrachtet ist die Welt am Schönsten
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Stresspegel überschritten

Milla 613 18. 03. 2021 17:53

Re: Stresspegel überschritten

turtle 192 18. 03. 2021 18:30

Re: Stresspegel überschritten

michelle111 186 18. 03. 2021 21:10

Re: Stresspegel überschritten

Milla 139 19. 03. 2021 12:25

Re: Stresspegel überschritten

elsbeth 127 19. 03. 2021 16:47

Re: Stresspegel überschritten

Milla 128 19. 03. 2021 16:58

Re: Stresspegel überschritten

elsbeth 125 19. 03. 2021 17:14

@elsbeth

Milla 114 19. 03. 2021 17:55

Re: @Milla

elsbeth 126 19. 03. 2021 18:22

Re: @Milla

Milla 128 19. 03. 2021 21:43

Re: Stresspegel überschritten

Turicum 107 21. 03. 2021 15:08

Re: Stresspegel überschritten

Milla 130 21. 03. 2021 18:29



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen