Medikament gegen Angststörung - Switchrisiko

22. 12. 2020 16:30
Ich habe schon damals mit Panikattacken zu tun gehabt was sich allerdings wieder gelegt hatte . Doch seit Monaten habe ich stark mit sozialen Ängsten zu tun. Es ist einfach nicht schön und ich würde gern ein Medikament bekommen. Allerdings will man mit nichts geben aufgrund des Switchrisikos. Bin schon am überlegen den Psychater zu wechseln um vielleicht mehr Anklang bei einem anderen zu finden. Ich bin ja in Therapie und habe meine Ängste auseinander genommen. Dennoch sind sie unaufhaltbar . Mal sind sie sehr stark und dann hab ich Ruhe aber sie kommen immer wieder. Gerade jetzt wenn ich zu meiner Familie fahre bin ich starken Ängsten ausgesetzt da sie bei mir auf sozialer Ebene liegen und das umfassen. Es ist einfach mega belastend. Deswegen wollte ich mal Fragen was ihr so bekommt . Vielleicht eins ohne hohes Switchrisiko. Würde mich über Antworten freuen.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Medikament gegen Angststörung - Switchrisiko

SearchMyself 408 22. 12. 2020 16:30

Re: Medikament gegen Angststörung - Switchrisiko

anomalie 135 22. 12. 2020 17:56

Re: Medikament gegen Angststörung - Switchrisiko

Milla 144 23. 12. 2020 17:25

Re: Medikament gegen Angststörung - Switchrisiko

Laury93 69 28. 12. 2020 13:58

Re: Medikament gegen Angststörung - Switchrisiko

SearchMyself 66 28. 12. 2020 14:07

Re: Medikament gegen Angststörung - Switchrisiko

Vulpini 174 28. 12. 2020 15:05



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen