Re: DRAMA

20. 11. 2020 15:38
Und Dir, Dauphine, möchte ich auch ausschnittweise etwas antworten. Du schriebst:

"Er will nicht, dass ich mich verteidige. Ich soll auch nicht protestieren. Es sei angemessen für eine nette Unterhaltung, dass ich die gleiche Meinung wie er vertrete. Manchmal bekomme ich das auch hin. Nicht immer. Vorallem nicht, wenn meine Gefühle getriggert werden durch Themen, ich mich angegriffen fühle."

In meiner Beziehung bin ich, der Mann, der Bipolare, aber ich entdecke mich ein Stück weit in der Beschreibung, wie Du Deinen Mann darstellst, wieder. Ich dachte dann gleich: Hm, das ist wohl eher nicht so bipolar von mir, so ein die Frau platt machendes Verhalten hier und da. Das ist einfach nur beziehungs-blöd.

So gesehen ist Heike mit ihrem Hinweis da, wo ich auch derzeit etwas dran bin: Paartherapie, oder zumindest - so ist es bei mir aktuell - Gespräche mit Regeln.

Gruß B.

Gruß B.

--------------------------------------------------------------------
Bipolar, Typ II, geb. 1965,
Med.: Carbamazepin 200 + 300,
seit einigen Wochen 450mg Quetiapin retard
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

DRAMA

Dauphine 643 17. 11. 2020 02:16

Re: DRAMA

Heike 190 17. 11. 2020 12:16

Re: DRAMA

Dauphine 143 17. 11. 2020 23:15

Re: DRAMA

Heike 118 19. 11. 2020 15:51

Re: DRAMA

Dauphine 56 25. 11. 2020 20:21

Re: DRAMA

Heike 16 28. 11. 2020 12:36

Re: DRAMA

Bohumil 78 20. 11. 2020 15:30

Re: DRAMA

Bohumil 116 20. 11. 2020 15:38

Re: DRAMA

Dauphine 80 25. 11. 2020 20:36

Re: DRAMA

hummelchen 111 22. 11. 2020 18:21

Re: DRAMA

Dauphine 71 26. 11. 2020 17:39

Re: DRAMA

Dauphine 50 27. 11. 2020 23:01

Re: DRAMA

Dauphine 49 27. 11. 2020 22:45

Re: DRAMA

soulvision 20 28. 11. 2020 12:52

Re: DRAMA

Heike 21 28. 11. 2020 13:25



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen