Akut Depressiv...Angst Partner zu vergraulen

11. 11. 2020 17:04
Hallo,

Eine neue Phase...mittendrinn!

Mein Freund kennt mich so noch nicht. Er weiß aber von meiner Erkrankung.

Er ist mit der jetzigen Situation denke ich überfordert und ich mache Druck, weil ich bedürftiger bin...bzw unberechenbar mit Emotionen.

Er hat wenig Zeit momentan aus div anderen Gründen.
Es gab Streit und dann merkte er die Härte der Depression...ich bin nicht stabil und fast nur noch traurig und schlapp.

Ich sage oft Dinge im Tief die für die Beziehung nicht gut sind....im Nachgang,wenn es mir besser.geht....dann kann ich reflektieren..und denke dann...meine Güte was hast du wieder gesagt....ich kann mich dann sehr gut erklären...und er versteht es.

Er hat sich informiert...er möchte für mich da sein, muß sich aber abgrenzen Selbstschutz. Das verstehe ich auch...aber es macht mir Angst.
Ich bin nicht Ich....und er ist anders...distanzierter.

Ich möchte ihn nicht verlieren..er möchte das auch nicht..aber ich merke er ist angespannt und gestresst.

Wenn ich vernünftig nachdenken könnte..dann würden mir so Gefühlsausbrüche nicht passieren...
."Welcome Dämon Depression"

Mal ist der Kopf klar...aber der Nebel macht Schäden!
Depression bringt so viel Leid.

Kann ich überhaupt irgendwas machen..um Schaden zu regulieren?

Ich bin akut in Behandlung..das ist save.

LG
Amy
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Akut Depressiv...Angst Partner zu vergraulen

Amy123 394 11. 11. 2020 17:04

Re: Akut Depressiv...Angst Partner zu vergraulen

Milla 117 11. 11. 2020 19:35

Re: Akut Depressiv...Angst Partner zu vergraulen

Amy123 124 11. 11. 2020 20:31

Re: Akut Depressiv...Angst Partner zu vergraulen

Milla 129 12. 11. 2020 08:08

Re: Akut Depressiv...Angst Partner zu vergraulen

hummelchen 75 22. 11. 2020 18:56



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen