Lamotrigin Fragen dazu

25. 10. 2020 18:53
Hallo ihr lieben,

ich habe einen Versuch mit Lithium gewagt und hatte schwerste Nebenwirkungen, weswegen ich es wieder absetzen musste. Valproinsäure hat nicht ausreichend gewirkt.

Nun versuche ich es mit Lamotrigin und bei Bedarf, wenn eine Manie anfangen sollte Anesapin.

Ich soll 100mg Lamotrigin bekommen. ist das nicht zu wenig? Kann man Lamotrigin in einer Einzeldosis nehmen? 100mg oder mehr morgens auf einmal?

Habt ihr Erfahrungen mit Anesapin?
Ich nehme normalerweise Olanzapin bei anfangender Manie, allerdings nimmt es mir die gesamte Libido, sowie es mich zum Zombie macht.

Ich hoffe Anesapin wirkt genauso guut gegen eine Manie aber ohne die Nebenwirkungen.

Ich bin immer noch am suchen nach der richtigen Medikation. Langsam bin ich müde vom ganzen rum probieren. habe schon sooooo viele Medikamente durch und wünschte ich könnte bei Lamotrigin endlich ankommen. Ich bin wirklich erschöpft vom hoffen und enttäuscht werden.

Ich würde mich sehr über aufbauende Beiträge freuen, so wie Beiträge über Erfahrungen mit den zwei Medikamenten.

Ganz lieben gruß
Eure Laura
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Lamotrigin Fragen dazu

Laury93 483 25. 10. 2020 18:53

Re: Lamotrigin Fragen dazu

SearchMyself 112 25. 10. 2020 20:17

Re: Lamotrigin Fragen dazu

Mexx55 115 25. 10. 2020 23:13

Re: Lamotrigin Fragen dazu

murmel 92 29. 10. 2020 15:34

Re: Lamotrigin Fragen dazu

Amy123 156 30. 10. 2020 22:14



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen