Frische Diagnose

11. 10. 2020 20:12
Hallo ihr Lieben,
wie bereits im Titel steht, wurde mir die Diagnose Bipolar erst vor kurzem gestellt (davor war ich seit ca. März diesen Jahres "nur" wegen Depression in Behandlung)
Ich bin wirklich überrumpelt mit der Situation. Mein Therapeut riet mir relativ schnell zu Medis. Dafür müsste ich mir nun wieder einen Arzt suchen. Mir fiel es schon extrem schwer ihm von meinen manischen Phasen zu erzählen bzw. habe ich sie lang verschwiegen und einem neuen Menschen das erneut zu erklären halte ich im Moment nicht für möglich.
Deshalb meine Frage:
Muss ich mir jetzt einen Psychiater suchen oder könnte mir auch theoretisch mein Hausarzt Medis verschreiben?
Ich bin ehrlich gesagt nicht unbedingt scharf darauf welche zu nehmen, aber ich merke wie ich den Menschen die ich liebe weh tue und das will ich wirklich noch weniger.
Ich danke schon mal für eure Hilfe :)
Lg
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Frische Diagnose

Larinia 250 11. 10. 2020 20:12

Re: Frische Diagnose

SearchMyself 112 11. 10. 2020 20:29

Re: Frische Diagnose

Lichtblick 144 11. 10. 2020 21:07



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen