Erstärktes Selbstbewußtsein

29. 09. 2020 15:33
Liebe Forumsnutzer,

ich möchte heute einmal sagen wie dankbar ich bin dieses Forum gefunden zu haben. Ich bin vor einigen Jahren in eine heftige Manie geraten die mein damaliges Leben in einen Tornado verwandelt hat. Ich habe in dieser Zeit auch einige unschöne Dinge getan. Ich kann nur davon abraten die Medikamente wegzulassen.

Tatsache ist, dass ich danach null Selbstbewußtsein mehr hatte so habe ich mich geschämt. Durch die Nutzung des Bipolar-Forums habe ich sehr viel über mich und die Erkrankung lernen dürfen. Also durch Eure Berichte. Dafür bin ich sehr dankbar. Der positive Effekt ist aber auch der, dass ich wieder mit erhobenen Haupt durch meinen Alltag gehe, weil ich weiss ich habe eine Erkrankung ja aber ich bin nicht alleine damit. Ausserdem kann man gut damit leben.

Ich bin wie ich bin. Ich bin eben sehr sensibel und muss auf mich aufpassen. Ich habe gestern ein anstrengendes Telefonat mit dem Jobcenter gehabt. Wie es beruflich weiter geht. Als der Mitarbeiter meinte, sie sind ja depressiv habe ich ihn korrigiert und ihm laut gesagt ich bin "bipolar". Das war das 1. Mal dass ich dazu stehe.

Ich bin nach wie vor nicht super glücklich mit den Nebenwirkungen vom Lithium. Aber in Summe bin ich wesentlich klarer mit meinen Gedanken als je zuvor.

Ich wünsche Euch alles Liebe
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Erstärktes Selbstbewußtsein

Turicum 410 29. 09. 2020 15:33

Re: Erstärktes Selbstbewußtsein

VanGogh 125 29. 09. 2020 18:20

Re: Erstärktes Selbstbewußtsein

VanGogh 187 29. 09. 2020 19:59



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen