Abilify macht mich ruhig und zufrieden

18. 09. 2020 13:43
Wenn man so einiges liest über Abilify könnte man denken, dass es eher für zuviel Antrieb und Sitzunruhe sorgt. Ich habe gegenteilige Erfahrungen gemacht. Mich entspannt es und es sorgt sogar für gute Laune besonders seitdem ich mehr nehme.
Bin jetzt auf der Höchstdosis angelangt und frage mich was ich ohne Abilify machen würde. Es wäre ein schlechter Traum.Es hat meine psychotischen Symptome beseitigt , auch die Unruhe und Rastlosigkeit.
Manchmal wundert mich, dass einige schlechte Erfahrungen mit Abilify gesammelt haben.
Ich habe eher mit anderen Neuroleptikas schlechte Erfahrungen gesammelt.
Bei Risperdal war ich wie ein Zombie ohne Gefühle und antriebslos.
Bei Seroquel bin ich bei 50 mg schon tagsüber eingeschlafen.
Gibt es noch jemand der gute Erfahrungen mit Abilify gesammelt hat? Nimmt jemand von Euch auch die Höchstdosis?

Jeder Tag ist ein neuer Anfang. Morgen kann alles schon viel besser aussehen. Habe alles schon durch , inklusive 2-er Klinikaufenthalte wegen Psychosen.

30 mg Abilify, 200 mg Lamotrigin, 150 mg Sertralin, 100 mikrog L-Thyroxin und selten Tavor 1,0 mg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.09.20 13:50.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Abilify macht mich ruhig und zufrieden

Eisbaer 432 18. 09. 2020 13:43

Re: Abilify macht mich ruhig und zufrieden

turtle 215 18. 09. 2020 14:54



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen