Re: Beziehungsgestaltung in der Familie

28. 08. 2020 11:15
Ich möchte dir danken Soulvision, dass du meinen eher langen Post so aufmerksam gelesen hast und dir die Mühe gemacht hast, eine ausfhrliche und tiefsinnige Antwort zu geben.
Es ist insbesondere das Loslassen von Vergangenem, an dem ich dran bin, ich habe kürzlich realisiert dass ich noch sehr in der vergangenheit hänge, und mich so irgendwie auch weigere, endlich erwachsen zu werden..na ja ich arbeite dran und komme in kleinen Schritten auch langsam weiter.

Seile hab ich sehr viele geworfen, doch ich muss auch lernen zu akzeptieren, wenn diese nicht aufgefangen werden...Beziehungen vielleicht auch so leben können, wenn immer der gleiche das Seil wirft, denn es ist nicht umbedingt so dass ich mich unwillkommen fühle, ich habe bloss eine gewisse "Rand-position" innerhalb der Familie, mit der ich wohl lernen muss umzugehen ohne mich verletzt zu fühlen.

Nochmals vielen Dank!
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Beziehungsgestaltung in der Familie

downtoearthguy 656 20. 08. 2020 13:37

Mit dem Zitat bin ich gemeint

Lichtblick 192 20. 08. 2020 19:44

Re: Beziehungsgestaltung in der Familie

soulvision 201 20. 08. 2020 21:25

Re: Beziehungsgestaltung in der Familie

soulvision 158 23. 08. 2020 17:18

Re: Beziehungsgestaltung in der Familie

Milla 140 24. 08. 2020 07:57

Re: Beziehungsgestaltung in der Familie

downtoearthguy 124 28. 08. 2020 11:15



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen