Komorbidität bei Bipolarer Störung

05. 07. 2020 16:39
Mit 14 hatte ich meine erste Depression und mit 17 die erste Hypomanie. Mit 18 dann die Manie. Bis dahin waren immer nur die Stimmmungsschwankungen ein Thema bei mir. Angst eher etwas unterschwellig. Nachdem ich dann auch noch mit Psychosen zu kämpfen hatte und sich jetzt alles relativ beruhigt hat kommt auf einmal diese Angst und Panikattacken. Von einem auf den anderen Tag Angst vor Situationen die für mich immer normal waren. Bahn fahren, Berufsschule, Panikattacken bei meiner Psychologin und noch andere Sachen. Ich bin etwas überfordert da ich laut meiner Psychologin mich genau in die Situationen stürze um zu merken das da ja eigentlich nichts ist. Denn das soll ja das wirksamste sein. Nur nervt es mich und macht mich sehr unzufrieden. Ich war glücklich das ich gerade alles so im Griff hatte und dann kommt halt das. Sie wollte auch nichts genaueres zwecks Diagnose sagen da alles so unspezifisch ist. Erst hatten wir gedacht das es durch zeitweilige Nahrungmittelallergien kommt. da ich auch soziale Ängste habe wo ich immer Angst bekomme das es mir schlecht geht wenn ich mich mit jemanden treffe . . Ich gehe da zu 50 Prozent mit. Diese Allergien waren lange und haben mir peinliche Sachen beschert oder unangenehme Situationen. Doch das ist für mich nicht der alleinige Auslöser. Ich denke das da mehr dahinter steckt da diese Allergien auch schon weg sind.Jetzt muss ich aber diesen Ängsten insofern Beachtung schenken das ich immer wieder über sie drüber muss. Ich habe am Dienstag einen Psychatertermin. Ich weiß nur nicht wie ich das alles werten soll und ob eine Zusatzmedikation angebracht wäre.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.07.20 17:03.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Komorbidität bei Bipolarer Störung

SearchMyself 629 05. 07. 2020 16:39

Re: Komorbidität bei Bipolarer Störung

Milla 117 10. 07. 2020 09:14

Re: Komorbidität bei Bipolarer Störung

SearchMyself 108 11. 07. 2020 18:36

Re: Komorbidität bei Bipolarer Störung

Milla 72 16. 07. 2020 18:28

Re: Komorbidität bei Bipolarer Störung

SearchMyself 72 16. 07. 2020 18:46

Re: Komorbidität bei Bipolarer Störung

Milla 96 17. 07. 2020 11:02



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen