Ich schaue aus dem Fenster - Teil 3

02. 07. 2020 11:59
Ich schaue aus dem Fenster - Teil 3

Dies ist ein schwieriger Tag. Ich sitze gerade allein zu Haus. Alle sind „ausgeflogen“, nur meine zwei Mohrenkopfpapageien (Kiki und Luca) sind da. Ich habe sie gerade gefüttert. Diese Schlawiner... sie suchen sich vom Essen nur das beste aus. Sie sind beide schon im fortgeschrittenen Alter. Unglaublich schön, dass selbst diese kleinen Wesen einen unverwechselbaren Charakter haben. Den Käfig habe ich auch geputzt, da die beiden täglich Obst bekommen..
In mir ist totale Leere. Felix, unser Kater, der heimliche Chef der Familie schläft, wie immer, auf der Terrasse. Er lässt sich durch nichts, aber wirklich durch gar nichts, aus der Ruhe bringen.
Ich war mit meiner Frau beim Psychologen.16 Jahre bin ich bei ihm Patient. Ich schätze ihn sehr.Wir schauen uns alle ratlos an?“ Was kommt jetzt? Das ewige Medikamentenroulette war, wie immer, erfolglos. Rien ne va plus. Austherapiert? Der Rest ist Schweigen. Vom Aufenthalt in einer psychomatischen Klinik hat mir mein Arzt abgeraten. Und jetzt? Wir vereinbaren den nächsten Termin. Auch von diesem Termin verspreche ich mir jetzt schon nichts.
Die Luft ist dämpfig und drückend. Mein gebeuteltes und krankes Herz hat keine Freude an diesem Wetter. Heute Nacht mussten wir eine fremde Katze mit einem Badeschlappen vertreiben um Felix zu schützen. Unser betagter Kater hat keine Lust mehr auf solche Spielereien mit jungen wilden Katzen.
Tja, und dann bin ich von einem Bus, genannt, Amtsarzt, gestreift worden. Ich bin noch nie von einem Arzt dermaßen schlecht behandelt worden. Ironie,Zynismus, Berufsfrust, keinen Respekt.. ich weiß es nicht... er tat mir aber sogar etwas leid. Na ja, von einer Unfallstelle mit einem Bus kann man ja auch weggehen.Es lohnt nicht darüber weiter nachzudenken.Man schadet sich dabei selbst.Es entscheide immer noch ich, wer in mein Gehirn kommt und wer nicht. Er kommt da nicht rein. Es ist o.k.
Die ersten Regentropfen fallen und nehmen an Zahl und Intensität zu.Ich fixiere einen Tropfen und verfolge seinen „Werdegang“ auf der Scheibe von oben nach unten. Das geht so herrlich langsam, ganz langsam....
Mein Sohn kommt gerade mit seinem Rennrad an.Schwer atmend von der Anstrengung, aber sehr zufrieden, mit sich und der Welt im Reinen.
Die Tochter arbeitet.Sie wird am Spätnachmittag wieder da sein. Wenn ihre Prüfungen und der damit verbundene Stress anfangen, schlägt u.U. die „bipolare Wahrheit“ nochmals zu ( danke, liebe Milla!). Mit zwei „Bipo 1- Kindern“ hört man als Eltern „das Gras wachsen“ und hat ganz feine Antennen. Man wird zum „menschlichen Seismograph“. Jeder kleine Blick in die Augen der eigene Kinder wird zum emotionalen Hochseilakt. Es klingt vielleicht seltsam, aber ich bin froh, dass beide „Kids“ momentan zu Hause sind. Dadurch bekomme ich sehr viel mehr mit. Es ist für sie enorm wichtig, dass zu Hause Ruhe herrscht. Sie können mit Konflikten sehr schwer umgehen, schon gar nicht in der Familie. Ihr wisst, wie schwer das ist. Deshalb mache ich mir auch immer Vorwürfe, mal große und mal „mittlere“ und mal kleinere Vorwürfe.
Meine Mutter wollte mir etwas geben, das sie selbst nie hatte und deshalb auch nicht an mich weitergeben konnte, obwohl sie es so gern wollte. Sie führte ein Leben ohne Wurzeln - siehe Teil 1 und Teil 2.Den Spruch von ihr tragen unsere „Kids“ als Karte im Geldbeutel. Sie wissen, dass sie einen Zufluchtsort haben.
Wir Bipos wissen, wie wichtig dies ist.

„Unsere Tür steht immer offen.
Unser Licht brennt die ganze Nacht.
Wenn Du uns suchst,
Weißt Du, wo du uns findest.“

Ich schaue aus dem Fenster auf die Terrasse und sehe meine Lieblingsvögel, die Spatzen.

(Wer Lust hat kann unter „Ich schaue aus dem Fenster“ Teil 1 und Teil 2 lesen)

Gebt niemals die Menschlichkeit preis.
„Bitte seid Menschen“ (Holocaust-Überlebende)
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Ich schaue aus dem Fenster - Teil 3

Frankkk 994 02. 07. 2020 11:59

Re: Ich schaue aus dem Fenster - Teil 3

fluuu2 95 12. 07. 2020 11:46

Re: Ich schaue aus dem Fenster - Teil 3

Friday 132 12. 07. 2020 12:00



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen