Überempfindlichkeit

27. 06. 2020 13:33
Hallo,

ich bin 2017 in einer heftigen Manie gewesen und steckte danach sehr lange in einer Depression fest. Jetzt geht es mir seit einiger Zeit wieder besser. Was sich jedoch seit
damals verändert hat, ist so eine nervige Überempfindlichkeit.

Ich bin ein sehr harmoniebedürftiger Mensch und vermeide jede Art von Auseinander-
setzung. Ich ziehe mich lieber zurück als zu sagen: Du das und das geht so nicht. In der
Manie hatte ich vor nichts und niemanden Angst und habe meine Meinung gesagt.

Jetzt bin ich so sensibel geworden. Meine Nachbarin z.B. grüßt immer nur meinen Partner.
Da kann ich mich tagelang drüber aufregen. Ich grüße sie jetzt auch nicht mehr. Ich möchte dann immer wissen warum das so ist. Dann gebe ich mir die Schuld das es daran liegt weil
ich erkrankt bin. Was sie gar nicht weiß.

Ich hatte eine Bekannte die von meiner Erkrankung wusste und meine Handynr. haben wollte.
Ich habe ihr geschrieben und sie schrieb mir dann auch zurück. Dann habe ich gedacht so jetzt warte ich mal 4 Monate ob sie sich meldet. Nichts. Für mich ist das dann so dass sie dann einfach kein Interesse hat. Ich habe dann ihre Nummer gelöscht.

Ich kenne diese Überempflichkeit nicht. Es ist oft so, dass ich meine manische Phase vermisse. Einfach dieses geniale Selbstbewusstsein. Das Fehlen jeglicher Selbstzweifel.
Ich weiss natürlich auch noch genau die andere Seite. Da will ich nie wieder hin.

Wer von Euch kennt so etwas und mag darüber berichten?
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Überempfindlichkeit

Turicum 621 27. 06. 2020 13:33

Re: Überempfindlichkeit

SearchMyself 181 27. 06. 2020 15:33

Re: Überempfindlichkeit

Milla 185 27. 06. 2020 17:14

Re: Überempfindlichkeit

Lady bug 132 29. 06. 2020 10:59

Re: Überempfindlichkeit

MadameX 266 29. 06. 2020 11:44



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen