Ich schaue aus dem Fenster

22. 06. 2020 16:33
Ich schaue aus dem Fenster

Wieder mal schaue ich aus dem Fenster und blicke auf einen schönen Kastanienbaum.
Wieder mal ist mein Gedankenfaden gerissen… Das passiert gerade ständig.
Meine Tochter hat mich gebeten ihr bei der Anfertigung einer schriftlichen Arbeit zu helfen. Joo, das mache ich! Aber jetzt komme ich überhaupt nicht voran. Sie ist irgendwo mit dem Auto hingefahren.
Es ist immer das gleiche Lied.. Ich denke über eine Stelle im Text nach und auf einmal weiß ich nicht mehr was ich eigentlich gelesen habe. Gut, nächster Anlauf… Wo ist denn jetzt die Stelle? Es ist zum… Plötzlich funktioniert mein Gehirn wieder! Jaaa, super. Also weitermachen. Was wollte ich nochmal schreiben?
In dem Moment kommt Felix von der Terrasse ins Haus gehumpelt. Er hat sich vor einiger Zeit ein Bein gebrochen. Er miaut und will Aufmerksamkeit. Felix hat Hunger.
Jetzt aber weiter… es klingelt. Amazon. Das 5 Päckchen für meine Tochter in sechs Tagen. Dazu sage ich nichts. Tief durchatmen….
Ich bin total frustriert über meine Gehirnleistung. Mein Arzt hat zu mir gesagt, dass wohl die Bipolare Störung (bei mir Typ 1 mit Rapid Cycling) dafür verantwortlich ist. Ist das wirklich so? Schöne Aussichten.
Jetzt aber weiter im Text! Angefangen zu denken und es geht sofort wieder los. Ich schaue wieder zum Fenster raus. Wenn ich nicht diesen schönen Kastanienbaum sehen könnte. Da fällt mir Deborah ein. Ihre Demut und Lebensklugheit finde ich zutiefst bewegend. Ich aber könnte heulen. Ich komme mir vor wie der letzte Versager. Bin ich wirklich noch arbeitsfähig? In diesem Zustand packe ich meiner Job nicht mehr, obwohl er mir sehr viel Spaß. Ich habe wirkliche Angst.
Vor einer Woche war ich so depressiv, dass mir das Sitzen auf einem Stuhl zu anstrengend war. Ich habe mich immer stundenlang auf den Boden legen müssen. Wohl ein depressiver Stupor. Ich weiß nicht, ich bin kein Arzt.
Auf der Terrasse ist der Teufel los. Wir haben vor drei Monaten ein Vogelhaus aufgestellt. Seit dem herrscht ein ständiges Take-Off und Take-On. Man soll es nicht glauben, aber ich habe für MICH (!) die Erfahrung gemacht, dass mir die Tiere mehr helfen als mein Therapeut. Ich habe alle gängigen Medikamente eingenommen, habe alles ausprobiert. Wirkung: 0. Gerade versuchen sich das Lithium (dritter Versuch im Laufe von 15 Jahren) und ich anzufreunden. Wirkung bisher 0! Etwas erinnert mich das an meine Mutter, von der ich diese mörderische Krankheit wohl geerbt habe. Sie ist vor einiger Zeit verstorben. Sie führte ein Leben ohne Wurzeln. Kurz danach hat mein Vater keine Lust mehr gehabt.
Jetzt schaue ich mir aber diesen monströsen Text, den meine Tochter mir vorgelegt hat, nochmals an. Schau, schau, plötzlich geht es besser! Der Gedankenfaden reißt nicht sofort ab! Jaaaaaaaa! Ich bin ja doch nicht so blöd. Ähm, wie zitiere ich eigentlich richtig?
Da machen sich Kiki und Luca bemerkbar! Das sind zwei Mohrenkopfpapageien. Stimmt, die sind ja auch hungrig. Noch zwei persönliche „Therapeuten! Felix schläft indessen friedlich auf der Terrasse. Morgen muss er zum Tierarzt. Seit Wochen fahren wir mit ihm zum Arzt. Da kommt geldmäßig einiges zusammen. Wir mussten am Sonntag mit ihm zum Tiernotdienst. Hemmungslose Abzocke.
Jetzt habe ich doch ein Stück des Textes geschafft. Man wird bescheiden.
Jetzt ist meine Frau von der Arbeit nach Hause gekommen (Ephraim Kishon: „Die beste Ehefrau von allen.“). Noch heute möchte ich manchmal im Erdboden versinken, wenn ich daran denke was ich ?/ die Krankheit? Ihr angetan haben. Von den Kindern zu schweigen. Gott sei dank ist dies schon ca. 6 Monaten her. In diesen Zeiten ist es ruhiger. Zeit heilt keine Wunden, aber man kann einiges etwas besser ertragen. Ich wollte immer ein besonders guter Ehemann und besonders guter Vater sein…. und jetzt? Ich bin ein A… Leider haben beide Kinder diese heimtückische Krankheit geerbt. Wie sagte mein Sohn vor einiger Zeit zu mir: “Papa, ich habe den Scheiß von Dir geerbt.“
Jahrzehntelanger Missbrauch von Medikamenten und Antideppressiva um zu funktionieren. Mit der eigenen Gesundheit gepokert, ein brandgefährliches Spiel gespielt. FUNKTIONIEREN! FUNKTIONIEREN! FUNKTIONIEREN! LEISTUNG! LEISTUNG! LEISTUNG! Aus heutiger Sicht wird mir immer noch übel. Habe ich eigentlich je gelebt?
Ich denke gerade an eine Aussage von Dino (sinngemäß): Die Krankheit schafft Grenzen, egal ob wir wollen oder nicht.
Viele berufliche Erfolge zu einem verdammt hohen Preis. Diese Krankheit kann einem beruflich auch scheinbar helfen. Das ist das verheerend. Rückblickend muss ich mir eingestehen, dass ich diesbezüglich FALSCH gelebt habe. Das ist bitter. Auf der anderen Seite kann die Familie einigermaßen leben. Welche Wahl haben wir Bipos eigentlich? Haben wir eine Wahl?
Ich schaue mal wieder aus dem Fenster. Gerade sind zwei Türkentauben da. Wunderschöne Tiere. Alle anderen „Gefiederten“ hauen ab wenn die Elster kommt. Ein großer Vogel!
Mein Sohn hat sich gerade breitschlagen lassen für die Familie einzukaufen. Bumbäh! Bumbäh!
Gerade stürmt meine Tochter von der Terrasse ins Haus und spricht laut :“Papa wie weit bist Du gekommen?“
Ich schaue aus dem Fenster.

PS: Es wäre schön, wenn manche Foris ins Forum zurückkehren.

Gebt niemals die Menschlichkeit preis.
„Bitte seid Menschen“ (Holocaust-Überlebende)
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Ich schaue aus dem Fenster

Frankkk 1322 22. 06. 2020 16:33

Re: Ich schaue aus dem Fenster

Milla 164 23. 06. 2020 17:30

Re: Ich schaue aus dem Fenster

Frankkk 157 23. 06. 2020 18:37

Re: Ich schaue aus dem Fenster

fluuu2 139 25. 06. 2020 11:18

Re: Ich schaue aus dem Fenster

Frankkk 138 25. 06. 2020 11:45

Re: Ich schaue aus dem Fenster

Milla 117 25. 06. 2020 18:32

Re: Ich schaue aus dem Fenster

Frankkk 124 25. 06. 2020 18:48

ICH SCHAUE AUS DEM FENSTER TEIL 2

Frankkk 215 27. 06. 2020 13:30

Re: ICH SCHAUE AUS DEM FENSTER TEIL 2

Milla 118 27. 06. 2020 17:22

Re: ICH SCHAUE AUS DEM FENSTER TEIL 2

Frankkk 213 28. 06. 2020 14:55

Re: ICH SCHAUE AUS DEM FENSTER TEIL 2

Friday 110 28. 06. 2020 14:29

Re: ICH SCHAUE AUS DEM FENSTER TEIL 2

Frankkk 93 28. 06. 2020 14:41



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen