Re: Lithium

17. 05. 2020 12:27
Eine seelische Störung lässt sich durch Medikamente allein nicht lindern wenn die Verhaltensweisen im Alltag fehlen. Wenn es keinen Antrieb gibt, keine Überwindung, keine Herausforderung und dann auch der Mut fehlt sich dieses einzugestehen, da nutzen auch alle AD bzw. Lithium nichts. Diese Stoffe können den Gehirnstoffwechsel begünstigen aber sie können nicht für einen das Leben absolvieren. Wer also AD nimmt und trotz dem keinen Bock hat den Schmerz des Daseins zu akzeptieren und das Beste daraus zu machen, bleibt apathisch ohne Lust.

Zumindest irgendwann sollte jede Depression vorüber gehen und der Lebenswille setzt wieder ein. Mit AD dauert es eine Woche, ohne sieben Tage, kleiner Scherz. Lithium ist ein Phasenprophylaktikum, es beugt also den Phasen Manie oder Depression vor, es gleicht die Stimmung aus, ob es auch akute Phasen lindert ist eher unwahrscheinlich aber der Spruch heißt, Versuch macht Klug, vielleicht hilft es, verstärken kann es die Phasen nicht. Das Lithium-Salz ist als körpereigener Stoff ausgleichend und somit gut gegen Phasen. Jedoch wer z.B. Nächte lang nicht schläft und immer auf Achse ohne Entspannung ist, damit ist nicht nur die äußere Aktivität, sondern auch die massive innere Unruhe wie sie der Depression eigen ist, gemeint, wird auch mit Lithium irgendwann in die akute seelische Störung kommen und psychisch akut krank sein.

Auch drei AD muss nicht absurd sein, es gibt so viel verschiedene, für unterschiedlichste Antriebsformen, auf jeden Fall nutzt es nichts den Arzt lächerlich zu machen, für das Thema psychische Störung und Medikamente gibt es keine bessere Fachkraft als vertrauensvollen Ansprechpartner. Also sollte der Betroffene mit dem Arzt reden und fragen warum drei AD, es geht um seine Lebensgefühle. Der Arzt bleibt so oder so gelassen.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Lithium

disturbed 347 14. 05. 2020 12:19

Re: Lithium

Friday 124 14. 05. 2020 12:49

Re: Lithium

disturbed 109 14. 05. 2020 14:12

Re: Lithium

SearchMyself 120 14. 05. 2020 14:17

Re: Lithium

Eisbaer 94 14. 05. 2020 18:20

Re: Lithium

fluuu2 105 17. 05. 2020 12:27



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen