Re: Wo/was ist "normal"...?

15. 05. 2020 16:08
Würde es auch nur mit einen AD probieren, aber meine dann nicht verhinderbaren Psychosen sprechen dagegen. Deshalb muss ich Abilify nehmen.

Jeder Tag ist ein neuer Anfang. Morgen kann alles schon viel besser aussehen. Habe alles schon durch , inklusive 2-er Klinikaufenthalte wegen Psychosen.

20 mg Abilify, 200 mg Lamotrigin, 150 mg Sertralin, 100 mikrog L-Thyroxin und selten Tavor 1,0 mg
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Wo/was ist "normal"...?

Statler 435 11. 05. 2020 13:49

Re: Wo/was ist "normal"...?

FLYHIGH 135 11. 05. 2020 14:04

Re: Wo/was ist "normal"...?

Statler 124 11. 05. 2020 14:44

Re: Wo/was ist "normal"...?

Sabine-vom-Berg 111 11. 05. 2020 15:21

Re: Wo/was ist "normal"...?

FLYHIGH 121 11. 05. 2020 15:27

Re: Wo/was ist "normal"...?

Statler 95 12. 05. 2020 20:53

Re: Wo/was ist "normal"...?

BBomb 91 13. 05. 2020 06:19

Re: Wo/was ist "normal"...?

Statler 103 13. 05. 2020 07:14

Re: Wo/was ist "normal"...?

Eisbaer 96 15. 05. 2020 16:08



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen