Fluoxetin absetzen - die Hölle....

07. 05. 2020 16:41
Hallo, ich bin neu hier, aber schon sehr, sehr lange im "Bipolaren Lebensraum" unterwegs. Nun habe ich nach 2 Jahrzehnten Fluoxetin/Prozac absetzen müssen, welches ich in Höchstdosierung einnahm. Da dieses Medikament aber eine unglaublich lange Zeit braucht, um komplett raus aus dem Körper zu sein bin ich jetzt bei Woche 5 ohne Antidepressivum. Mich zerreißt es gerade. Die "Entzugserscheinungen" - also Nebenwirkungen des Absetzens - und die vorher schon wieder vorherrschende Depression sind unglaublich erschöpfend. Hat sonst noch jemand diese Erfahrung gemacht? Ich fürchte, ich brauche einen "mir geht es jetzt wieder gut"- Bericht...
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Fluoxetin absetzen - die Hölle....

Sabine-vom-Berg 362 07. 05. 2020 16:41

Re: Fluoxetin absetzen - die Hölle....

Friday 141 07. 05. 2020 17:35

Re: Fluoxetin absetzen - die Hölle....

Sabine-vom-Berg 155 07. 05. 2020 20:11

Re: Fluoxetin absetzen - die Hölle....

Eternity 109 12. 05. 2020 00:58

Re: Fluoxetin absetzen - die Hölle....

Sabine-vom-Berg 113 12. 05. 2020 10:54



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen