Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

01. 05. 2020 14:15
Hallo ihr,

Ich nehme ja schon seit über 20 Jahren Antipsychotika und seit ungefähr 15 Jahren Quetiapin. Bin bipolar Typ II bzw. schizo-affektiv.

Jedenfalls bekomme ich jetzt seit ungefähr einem halben Jahr eine extreme Bewegungsunruhe (Akathisie) nach Einnahme des Medikaments (wenn ich nicht rechtzeitig davor einschlafe). Das äußert sich in starken Krämpfen in Armen und Beinen, die nur durch ständiges Bewegen kurzzeitig weggehen. Ich hatte das früher auch schon, aber nicht regelmäßig und es half mir Akineton (Anti-Parkinson Medikament) dagegen. Das hilft mittlerweile nicht mehr. Heute habe ich in der Nacht gar nicht geschlafen deswegen.

Ich nehme ausreichend Vitamine/Magnesium/Omega 3 und auch Ashwagandha das mir auch gegen die psychischen Symptome hilft. Damit konnte ich jetzt die Quetiapin-Dosis reduzieren.

Natürlich bin ich aber auf so ein Medikament angewiesen. Ich hab so ziemlich alle Antipsychotika durch, also auf ein typisches/atypisches oder Abilify umzusteigen, ist nicht möglich. Bei Abilify war diese Akathisie übrigens am Schlimmsten.

Jetzt meine Frage - habt ihr auch schon mal so eine Nebenwirkung gehabt? Wie geht ihr damit um? Ich muss sagen, dass das mittlerweile so schlimm ist, dass ich daran denke das Quetiapin komplett abzusetzen. Eine Dosisreduktion hat nix gebracht.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

MadameX 581 01. 05. 2020 14:15

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

kaktusengel 152 01. 05. 2020 14:38

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

SearchMyself 129 01. 05. 2020 14:57

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

zuma 128 01. 05. 2020 15:45

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

MadameX 108 01. 05. 2020 23:24

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

zuma 92 02. 05. 2020 00:32

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

MadameX 80 02. 05. 2020 12:59

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

Friday 91 02. 05. 2020 13:49

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

MadameX 59 04. 05. 2020 13:35

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

Irma 96 02. 05. 2020 13:05

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

MadameX 60 04. 05. 2020 13:38

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

Irma 64 04. 05. 2020 16:09

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

Lady bug 63 04. 05. 2020 18:21

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

MadameX 49 05. 05. 2020 14:00

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

Friday 118 01. 05. 2020 15:53

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

zuma 87 01. 05. 2020 21:43

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

MadameX 105 01. 05. 2020 18:38

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

Irma 84 02. 05. 2020 15:34

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

Friday 88 02. 05. 2020 16:55

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

Irma 90 02. 05. 2020 19:41

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

Friday 62 03. 05. 2020 11:10

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

Lady bug 74 03. 05. 2020 10:33

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

MadameX 58 04. 05. 2020 13:43

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

harfe 89 03. 05. 2020 11:12

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

MadameX 67 04. 05. 2020 13:49

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

abcd 72 04. 05. 2020 20:10

Re: Quetiapin - Bin verzweifelt - die Bewegungsunruhe wird mittlerweile kaum aushaltbar

MadameX 100 05. 05. 2020 14:03



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen