Reagila Versuch gescheitert - wieder am Anfang!

26. 02. 2020 01:25
Hallo, nachdem ich mit Reagila einschleichen gescheitert bin, denn es löste bei mir Herzbeschwerden aus, fühlte sich wie Extrasystolen an aber auch irgendwie schlimmer, stehe ich wieder am Anfang. Das Risiko mit den Herzbeschwerden war mir einfach zu groß. Jetzt nehme ich immer noch dieselben Medikamente ein und bleibe jetzt auch dabei, da ich solche Risiken nicht mehr eingehen kann und nicht mehr viele Neuroleptika für mich in Frage kommen.

Also brauche ich einen neuen Lösungsansatz. Trotz Olanzapin abnehmen. Ich glaube daran dass ich das schaffen kann. Es muss doch irgendwie möglich sein, trotz Olanzapin ins Kaloriendefizit zu kommen. Dass das schwierig ist keine Frage.

LG
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Reagila Versuch gescheitert - wieder am Anfang!

paladin 608 26. 02. 2020 01:25

Re: Reagila Versuch gescheitert - wieder am Anfang!

Eisbaer 146 26. 02. 2020 09:28

Re: Reagila Versuch gescheitert - wieder am Anfang!

Eisbaer 120 26. 02. 2020 10:20

Re: Reagila Versuch gescheitert - wieder am Anfang!

paladin 124 26. 02. 2020 11:05

Re: Reagila Versuch gescheitert - wieder am Anfang!

Eisbaer 149 26. 02. 2020 11:09

Re: Reagila Versuch gescheitert - wieder am Anfang!

MadameX 147 26. 02. 2020 16:47

Re: Reagila Versuch gescheitert - wieder am Anfang!

paladin 167 29. 02. 2020 10:31

Re: Reagila Versuch gescheitert - wieder am Anfang!

Lady bug 56 29. 03. 2020 17:26

Re: Reagila Versuch gescheitert - wieder am Anfang!

zuma 75 29. 03. 2020 18:19

Re: Reagila Versuch gescheitert - wieder am Anfang!

Lady bug 50 30. 03. 2020 11:15

Re: Reagila Versuch gescheitert - wieder am Anfang!

zuma 80 30. 03. 2020 12:21



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen