Re: Sohn manisch- Beleidungen und Selbstgerechtigkeit

30. 01. 2020 17:18
Hallo Antjelotta,

Friday hat das wesentliche eigentlich schon geschrieben zum Thema und ich schließe mich soweit an,
als dass es wenig sinnvoll ist, wenn du so emotional reagierst und selber ausflippst, den Kontakt aufrecht zu erhalten.
Ich lass mich weder rumkommandieren, wenn mein Sohn manisch ist, noch flippe ich aus.
Den Kontakt oder Gespräche breche ich wenn es zu eskalieren droht "offen" ab, verlasse die Situation, aber bleibe erreichbar für ihn, nur nicht in diesem Moment, lasse nicht alles mit mir machen.
Da du selber schreibst er hat eine Krankheitsphase, verstehe ich nicht so ganz warum du glaubst er könne im Moment reflektieren und Einsicht haben oder sich entschuldigen.
Das ist doch ein wesentliches Symptom der Manie, dass die Krankheitseinsicht weitestgehend fehlt.
Ihr habt denke ich noch ganz andere Probleme, miteinander, in der Familie, weiß der Geier.
Kinder sind nicht einfach so "herrschsüchtig, beleidigend und selbstgerecht" ohne Grund?
Vielleicht müsstet ihr das mal aufarbeiten.

Aber im Moment steht natürlich seine Phase im Vordergrund und wie du damit bzw. mit ihm
umgehen kannst, deshalb hab ich dir diesen hilfreichen Text von der DGBS Seite verlinkt.
Unbedingt lesen.

Drei Regeln für den Umgang mit Bipolaren in akuter Krankheitsphase (mit besonderem Augenmerk auf die Manie)

Auf der Seite findest du auch weitere wichtige Informationen zur Bipolaren Störung.
Wissen hat mir sehr geholfen dabei, ein Stück weit zu unterscheiden, was krank ist und was nicht
und eben krankheitsbedingtes Verhalten nicht so sehr an mich ran kommen zu lassen.
Ist trotzdem schwierig, je nachdem wie klar abgegrenzt die Phasen des Betroffenen sind.

Alles Gute

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zu sagen was ist, bleibt die revolutionärste Tat.

Rosa Luxemburg
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Sohn manisch- Beleidungen und Selbstgerechtigkeit

Antjelotta 1099 30. 01. 2020 10:15

Re: Sohn manisch- Beleidungen und Selbstgerechtigkeit

Friday 355 30. 01. 2020 13:00

Re: Sohn manisch- Beleidungen und Selbstgerechtigkeit

kinswoman 365 30. 01. 2020 17:18

Re: Sohn manisch- Beleidungen und Selbstgerechtigkeit

anomalie 278 03. 02. 2020 00:43

@anomalie

kinswoman 228 03. 02. 2020 09:02

Re: @anomalie

Annika 229 03. 02. 2020 15:00

Re: @anomalie

kinswoman 210 03. 02. 2020 16:17

Re: @anomalie

anomalie 225 03. 02. 2020 23:25

Re: @anomalie

Skandal 193 04. 02. 2020 14:06

Re: @anomalie

Friday 190 04. 02. 2020 15:59

Re: @anomalie

kinswoman 213 04. 02. 2020 16:41

Re: @anomalie

kinswoman 197 04. 02. 2020 21:02

Re: @anomalie-kinsi

Aradia 375 04. 02. 2020 22:15



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen