Re: Lithiumtherapie beenden; ggf. erneuter Beginn mit Li möglich?

25. 01. 2020 12:59
Hallo F84
ich kann dir nur von mir berichten.
ich wurde 1985 während des 4. Klinikaufenthaltes erstmals auf Lithium eingestellt ohne dass ich zu diesem Zeitpunkt schon über Krankheitsbewußtsein/einsicht etc verfügte. Ich nahm die Medikation weil sie mir verschrieben wurde, nicht weil ich wusste warum. Ich wusste nicht mal um meine Krankheit Bescheid.

Daher beschloss ich 1987 das Lithium abzusetzen (u.a. auch weil ich abnehmen wollte und 25kg schaffte) und nahm über ein Jahr keinerlei Medikamente .Meine Ärztin setzte ich davon in Kenntnis, sie sagte nicht sehr viel dazu (- nach dem Motto na wenn sie meinen, dann lassen sie es eben weg) woraufhin das mein letzter Besuch bei ihr war.

Im Herbst 1988 wurde ich schwer depressiv und suizidal(auch aufgrund einer begonnenen Ausbildung, die für mich völlig ungeeignet war) und in der Folge kam ich (mal wieder ) in eine Klinik - seitdem nehme ich wieder Lithium und dies durchgehend ohne auch nur auf die Idee zu kommen. es absetzen zu wollen.
einzig bei einer drohenden Nierenschädigung - das wäre ein Grund zu wechseln und noch ist davon nicht die Rede. ich habe Ende 2019 meine Nieren gründlich untersuchen lassen mit sämtlichen Parametern, Ultraschall, Blut, Sammelurin und -noch - ist alles o.k.

was ich zu deiner Ausgangsfrage also beitragen kann - auch nach über einjähriger Einnahmepause gab es eine Wirksamkeit. Ob die anders gewesen wäre wenn ich Lithium durchgehend genommen hätte kann ich nicht beurteilen.
Ich kann es mir aber nicht vorstellen, dass die Pause einen negativen Einfluss hatte

Bitte mit Zwinkern betrachten: Zumindest hat die Lithiumpause die Gewichtabnahme ermöglicht und das wiederum ins Leben zurückzukehren.:-) denn mit den zuvor beschwerten 90kg hätte ich weder diesen einen besonderen Partner gefunden, noch meine spätere Ausbildung machen können usw. Von daher hatte diese Zeit ohne Medikamente auch ihren Sinn in meinem Leben gehabt.

Ich wünsche dir alles Gute und kann dich nur ermuntern es nochmal zu probieren
Liebe Grüße
Irma
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Lithiumtherapie beenden; ggf. erneuter Beginn mit Li möglich?

F84 378 24. 01. 2020 22:17

Re: Lithiumtherapie beenden; ggf. erneuter Beginn mit Li möglich?

Lady bug 129 25. 01. 2020 09:39

Re: Lithiumtherapie beenden; ggf. erneuter Beginn mit Li möglich?

Irma 166 25. 01. 2020 12:59



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen