Fachliteratur

09. 01. 2020 11:52
Hallo miteinander,
bei mir wurde - nach vielen Jahren der Odyssee - endlich die richtige Diagnose einer bipolaren-1-Störung gestellt.

Ich habe Einiges gelesen und mich grundlegend über die Krankheit informiert. Nun bin ich auf der Suche nach zwei sehr guten Büchern und bitte hierzu um Euren Rat bzw. konkrete Vorschläge:

1.) Ein einfach und klar verständlich geschriebenes Buch, das ich meinen Angehörigen zum Lesen geben kann, damit sie meine Krankheit verstehen.

2.) Ein Fachbuch und/oder Arbeitsbuch, das die Inhalte und Ziele einer psychotherapeutischen Behandlung erläutert und wie man sich selbst einen „Krisenplan“ sowie ein „Präventionssystem“ aufbauen kann. Daneben die Inhalte einer Psychoedukation. Es geht mir darum zu erfahren, was der Therapeut macht und ich als Betroffener selbst machen kann. Es geht mir nicht um Medikamente!

Ganz herzlichen Dank für Eure Unterstützung und noch ein gesundes gesegnetes neues Jahr,
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Fachliteratur

Escamillo 399 09. 01. 2020 11:52

Re: Fachliteratur

Hotte 133 09. 01. 2020 16:08

Re: Fachliteratur

Escamillo 65 10. 01. 2020 12:54

Re: Fachliteratur

dino 69 10. 01. 2020 15:43

Re: Fachliteratur

Escamillo 40 13. 01. 2020 14:52

Re: Fachliteratur

Lichtblick 135 09. 01. 2020 18:10

Re: Fachliteratur

Escamillo 71 10. 01. 2020 12:55

Re: Fachliteratur

kinswoman 120 09. 01. 2020 18:54

Re: Fachliteratur

Escamillo 74 10. 01. 2020 13:00

Nachtrag

kinswoman 128 09. 01. 2020 19:24

Re: Nachtrag

Escamillo 77 10. 01. 2020 13:02

Re: Nachtrag

Skandal 98 10. 01. 2020 13:11

Re: Nachtrag

Escamillo 89 10. 01. 2020 13:47

Re: Nachtrag

Skandal 92 10. 01. 2020 13:53

Re: Nachtrag

Hotte 74 10. 01. 2020 16:06

Re: Nachtrag

Escamillo 42 13. 01. 2020 14:54

Re: Fachliteratur

abcd 106 10. 01. 2020 16:36

Re: Fachliteratur

Escamillo 61 13. 01. 2020 14:59



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen