Re: Zum ersten mal nach 8 Jahren die Manische Phase

04. 01. 2020 18:28
Nadine251090 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Die Beziehung hat er ja schon beendet.
> Uns sagte man das man ihn erst Zwangseinweisen
> lassen kann wenn er sich selbst oder andere
> gefährdet. Wir hatten bereits Kontakt mit der
> psychatrie und auch seiner Psychiaterin. Da
> bekommt man leider keine Information und keine
> Unterstützung.

Zwangseinweisen ist ja auch zurecht das letzte Mittel.
Unterstützung bekommst du da nicht, aber es schadet sicher nicht,
falls es noch eskaliert, dass die schon ein wenig Infos haben von euch.

Beratung/Unterstützung, auch für Angehörige, bietet noch der Sozialpsychiatrische Dienst
Hat mir/uns viel geholfen, gibts in jeder Stadt.

LG
kinswoman

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Es gibt ein Bleiben im Gehen, ein Gewinnen im Verlieren & im Ende einen Neuanfang
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Zum ersten mal nach 8 Jahren die Manische Phase

Nadine251090 575 02. 01. 2020 21:40

Re: Zum ersten mal nach 8 Jahren die Manische Phase

kinswoman 225 03. 01. 2020 10:37

Re: Zum ersten mal nach 8 Jahren die Manische Phase

Nadine251090 138 03. 01. 2020 22:11

Re: Zum ersten mal nach 8 Jahren die Manische Phase

downtoearthguy 180 03. 01. 2020 13:55

Re: Zum ersten mal nach 8 Jahren die Manische Phase

Nadine251090 147 03. 01. 2020 22:13

Re: Zum ersten mal nach 8 Jahren die Manische Phase

kinswoman 168 04. 01. 2020 18:28

Re: Zum ersten mal nach 8 Jahren die Manische Phase

Hotte 166 03. 01. 2020 21:02

Re: Zum ersten mal nach 8 Jahren die Manische Phase

Nadine251090 164 03. 01. 2020 22:16



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen