Re: Lithiumorotat statt Lithiumcarbonat (Hypnorex o. Quilonum)

20. 02. 2020 21:28
Hallo, psycho,

auch ich habe dich nicht vergessen und wünsche Dir alles Gute in Deiner weitgehend forenlosen Welt.

LG

Lisa Vincenta

Weiblich, 55 Jahre, seit Ende 2002 an Bipolarer Störung erkrankt, seit 2011 an einer Ticstörung
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Lithiumorotat statt Lithiumcarbonat (Hypnorex o. Quilonum)

Kako 1076 06. 12. 2019 18:06

Re: Lithiumorotat statt Lithiumcarbonat (Hypnorex o. Quilonum)

Funkez 354 08. 12. 2019 21:11

Re: Lithiumorotat statt Lithiumcarbonat (Hypnorex o. Quilonum)

Anne.Freiburg 350 11. 12. 2019 09:59

Re: Lithiumorotat statt Lithiumcarbonat (Hypnorex o. Quilonum)

Ivin 357 11. 12. 2019 16:25

Re: Lithiumorotat statt Lithiumcarbonat (Hypnorex o. Quilonum)

psycho9 232 12. 02. 2020 00:16

Re: Lithiumorotat statt Lithiumcarbonat (Hypnorex o. Quilonum)

Ver-rückt 117 20. 02. 2020 19:13

Re: Lithiumorotat statt Lithiumcarbonat (Hypnorex o. Quilonum)

Anne.Freiburg 127 20. 02. 2020 20:10

Re: Lithiumorotat statt Lithiumcarbonat (Hypnorex o. Quilonum)

VanGogh 204 20. 02. 2020 21:28



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen