(echte Soap, Vorsicht!) Was tun, wenn der Freund ein Profi der Psychiatrie ist? Eure Ansichten zum Thema

13. 11. 2019 06:07
Hallo in die Runde.

Gerade befinde ich mich in der gestoppten Fortsetzung einer "Beziehung".
Hier im Forum suche ich von Euch Mumaßungen, Ideen, Assoziationen, Erfahrungsberichte et cetera.
Darf wie immer, alles gesagt werden.
Es ist ja nicht in Stein gemeißelt, sondern nur online.


A) Bin ich gerade hypoman mit Tendenz zu mehr Aktivität

B) Manche kennen mich ein wenig vom Posten @LisaVincenta @kinswoman @keineAhnung,wer mich erkennt

C) Soap, weil ich gerade seit einer Woche wieder erneut mit meinem Herzenbrecher K liiert bin

D) Dieser Herr K arbeitet in der Psychiatrie und lernt wegen Jobwechsel auch wieder neu alles über Medizin und Symptome, ist daher etwas gestresst an seinen drei freien Tagen in der Woche, er macht Teilzeit 24 Stunden arbeiten pro Woche.

E) Am Wochenende war freudiges Wiedersehen , nachdem wir uns auf einem Konzert vor 4 Wochen getroffen und geküsst hatten (die weiteren Details erspare ich uns allen)

F) Es fielen beim Konzert und auch vor drei Tagen solche Sätze: „ich will nächstes Jahr für Dich sorgen, Du bist eine einzigartige Frau, ich werde dich nie fallen lassen bla, bla, bla,
(ich hatte übrigens vor 3 Monaten Schluß gemacht, weil er mir nicht zuverlässig erschien, und er hatte es gar nicht so kapiert, kam dann raus –obwohl wir 3 Monate uns gar nicht gesehen hatten...)"

G) Gestern um 4 Uhr nachts hatten wir fröhlich telefoniert und er appte mir ein süßes Porträtfoto (Selfie, ausnahsweise gut getroffen)

H) Ich hatte ihm gesagt, dass mir es im echten Leben mit meinen momentanen Sorgen (Verlust der Arbeit in Kürze) gerade alles etwas viel wird, schon zu viel inzwischen

I) Jetzt bist Du als Leser beinahe fertig, die Pointe kommt in 13 Zeilen, danke fürs Durchhalten.

J) Heute appe ich ihm , dass mir alles wirklich jetzt zu viel wird, dass ich Angst habe etwas manisch zu werden, wenn es noch eine Woche mit dem Input und den neunen Eindrücken so weitergeht

K) Ich sage ihm (und da darf ich mir echt mal selbst auf die Schulter klopfen, weil ich das sonst gar nie so erfahren habe): „Ich mache mir Sorgen um mich. Ich rede zu viel. Ich schlafe zu wenig. Ich muss auf mich aufpassen. Bitte pass Du mit auf mich auf. Sag etwas bitte, wenn Du kannst. Und ich merke, dass ich zu viel mit Männern flirte. Es gibt also Anzeichen für Richtung Manie."

L) Darauf war Schweigen im Walde. Danach ein Satz, ich übernehme es jetzt wörtlich: `
„Unzuverlässig bist Du
das merke ich jetzt
besser jetzt als später
Tschüßchen!"


M) Danach bei mir nur noch Chaos im Kopf, supertraurig und enttäuscht mit Wut, weil unberechtigt.


Meine Frage:
N) Dass ich morgen zum Doktor gehen für Extra-Helfer, ist klare Jacke. Gerade jetzt, wo so viel auf mich einstürmt suche ich Ruhe, Stabilität, eigentlich einen Freund, der mich micht beleidigt sondern mir beisteht in dieser Zeit

O) Wie seht Ihr das: Kann ein Professioneller nicht mit einer „Manie" umgehen, wenn diese loslegt, weil er eben diese „Erkrankte" nicht als bipolar wahrnimmt sondern als Rotkappe?

P) Durchgeknallt? Er ist ein eifersüchtiger Mann mit zwei gescheiterten Ehen hinter sich, spricht da nicht drüber.

Q)Ist der vielleicht beziehungsgeschädigt? Oder ein kleiner Narzisst?

R) Ich kann mit seiner Reaktion nicht so viel anfangen. Da er gerne flüchtet, passt das in das Schema fast genau rein.

S) Der Witz ist, dass er selbst ober-unzuverlässig ist, von daher fand ich das aus seinem Mund wirklich eine Beleidigung. Ich war ehrlich zu mir und zu ihm in ich beherrsche mich. Ich gehe nicht ins Bett mit jemand Anderem. Und er wird auf seine Weise auch flirten auf der Arbeit.


T) Ich versteh es nicht. Aber ich weiß auch nicht, wann wir wieder Kontakt haben werden, das Telefon hat er nicht abgenommen

U) Danke fürs Zuhören. Gibt es hier einen jemand, der mit ihm weitermachen wollte?
Oder antworten alle nur, sei froh, dass Du ihn los bist blabla

.


* * *
Enttäuschungen können Dich ersticken oder formen.
Und manchmal können sie ein Neubeginn sein.
* * *

BS II, täglich 800 mg Lithiumcarbonat seit ca. 2010 - und seit 2008 lese ich mal und mehr mal weniger hier



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.11.19 06:15.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

(echte Soap, Vorsicht!) Was tun, wenn der Freund ein Profi der Psychiatrie ist? Eure Ansichten zum Thema

rotkappe 618 13. 11. 2019 06:07

Re: (echte Soap, Vorsicht!) Was tun, wenn der Freund ein Profi der Psychiatrie ist? Eure Ansichten zum Thema

Wesker 184 13. 11. 2019 07:29

Re: (echte Soap, Vorsicht!) Was tun, wenn der Freund ein Profi der Psychiatrie ist? Eure Ansichten zum Thema

Nil 153 13. 11. 2019 10:59

Re: (echte Soap, Vorsicht!) Was tun, wenn der Freund ein Profi der Psychiatrie ist? Eure Ansichten zum Thema

kinswoman 170 13. 11. 2019 11:19

Re: (echte Soap, Vorsicht!) Was tun, wenn der Freund ein Profi der Psychiatrie ist? Eure Ansichten zum Thema

rotkappe 161 13. 11. 2019 11:40

Re: (echte Soap, Vorsicht!) Was tun, wenn der Freund ein Profi der Psychiatrie ist? Eure Ansichten zum Thema

Friday 147 13. 11. 2019 12:22

Re: (echte Soap, Vorsicht!) Was tun, wenn der Freund ein Profi der Psychiatrie ist? Eure Ansichten zum Thema

A20213 122 13. 11. 2019 15:24

Re: (echte Soap, Vorsicht!) Was tun, wenn der Freund ein Profi der Psychiatrie ist?@Friday @A20213

rotkappe 120 13. 11. 2019 15:56

Re: (echte Soap, Vorsicht!) Was tun, wenn der Freund ein Profi der Psychiatrie ist?@Friday @A20213

A20213 127 13. 11. 2019 16:13

Re: (echte Soap, Vorsicht!) Was tun, wenn der Freund ein Profi der Psychiatrie ist? @A20213

rotkappe 112 13. 11. 2019 16:47

Re: (echte Soap, Vorsicht!) Was tun, wenn der Freund ein Profi der Psychiatrie ist? @A20213

A20213 108 13. 11. 2019 16:57

Re: (echte Soap, Vorsicht!) Was tun, wenn der Freund ein Profi der Psychiatrie ist? @A20213

rotkappe 116 13. 11. 2019 17:24

Re: (echte Soap, Vorsicht!) Was tun, wenn der Freund ein Profi der Psychiatrie ist? @A20213

A20213 129 13. 11. 2019 17:51

Re: (echte Soap, Update )Was tun, wenn der Freund ein Profi der Psychiatrie ist? @A20213

rotkappe 210 14. 11. 2019 01:22



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen