Lithium - Warten auf den Wirkungseintritt

25. 10. 2019 18:15
Hallo,

erstmal danke fürs Aufnehmen. :-) Ich nehme seit einigen Wochen Lithium (Quilonorm) 450 mg abends und 225 mg morgens. Der Blutwert ist bei knapp 0,6. Leider spüre ich sogut wie gar nichts von der Wirkung, ausser dass ich dauernd Heisshunger habe und müder bin als sonst. Außerdem scheint das Lithium die Wirkung von Fluoxetin (nehme 40 mg täglich) zu drosseln, sodass ich wieder ziemlich gereizt, depressiv und unrund bin. Das Fluoxetin hilft mir eigentlich eh gegen alle meine Beschwerden, führt aber immer wieder zu dem sog. hypomanen Switch. Um diesem in Zukunft vorzubeugen hat meine Ärztin mir eben das Quilonorm verschrieben, aber irgendwie spüre ich kaum was davon. :-/ Ich bin depressiv und extrem verletzbar z.Z., was mich wirklich stört.

Wann hat bei euch die antidepressive Wirkung vom Lithium eingesetzt? Dauert das wirklich so lange?

Liebe Grüße



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.10.19 18:17.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Lithium - Warten auf den Wirkungseintritt

finkufreaky 629 25. 10. 2019 18:15

Re: Lithium - Warten auf den Wirkungseintritt

rotkappe 174 25. 10. 2019 18:38

Re: Lithium - Warten auf den Wirkungseintritt

finkufreaky 158 25. 10. 2019 20:20

Re: Lithium - Warten auf den Wirkungseintritt

rotkappe 164 25. 10. 2019 21:09

Re: Lithium - Warten auf den Wirkungseintritt

Aleksis 156 25. 10. 2019 22:23

Re: Lithium - Warten auf den Wirkungseintritt

Jaccomo 155 26. 10. 2019 15:15

@ Jaccomo

Nil 133 27. 10. 2019 10:43

Re: @ Jaccomo

downtoearthguy 120 28. 10. 2019 11:37

Re: Lithium - Warten auf den Wirkungseintritt

Topspin 147 28. 10. 2019 17:51

Re: Lithium - Warten auf den Wirkungseintritt

Bonnaparte 169 02. 11. 2019 21:26



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen