Re: Schwanken zwischen Angst vor neuer Episode und Verdrängung...

25. 09. 2019 18:50
hallo kinswoman
ängste habe ich keine. ich lebe vorzu und denke nicht zu weit in die zukunft.
ich kann aber nicht abstreiten, dass ich auch schon den gedanken im kopf hatte: was richtet die nächste manie wohl für ein durcheinander um mich herum an?
ich kann dann aber gut relativieren, indem es mir sowieso sureal vorkommt und ich im selben moment überprüfe, wies mir aktuell geht. da lautet dann die antwort meist stabil und die sache ist vom tisch.
bin ich stimmungsmässig am schwanken, bin ich viel zu fest mit der wiederherstellung der stabilität beschäftigt, als darüber nachzudenken.
was unangenehm war, als ich vor einem monat das gefühl hatte in eine manie abzudriften, da kriegte ich es schon mit der angst vor der manie zu tun. aber das war auf dem weg in die klinik und irgendwie war ich trotzdem zuversichtlich, dass ich noch eine halbe stunde durchhalte, bis mich ein arzt sieht.
die zuversicht nehme ich aus einem mich-sicher-und-geborgen-fühlen, das in mir drin ist. ich weiss es kam immer wieder gut nach den krisen und ich bin mir darüber im klaren, dass krisen mich nicht mehr ganz eiskalt erwischen können, wenn ich auf mich achte und ein auge werfe auf mögliche anzeichen.
eine zwar etwas merkwürdige, aber für mich hilfreiche gewissheit ist, dass wenn ich hochmanisch rumgeistere, falle ich dermassen auf, dass mich die polizei zeitnah in die klinik bringt. es wird mir so oder so geholfen, wenn ich selber reagieren kann, ist es vergleichsweise der angenehmere weg.

Diagnose Bipolare Störung I seit 2009
Lithiofor morgens
akineton ret. morgens

latuda 80mg abends
lithiofor abens

temesta exp 1/2. auf die nacht
sequase 25mg auf die nacht






Mit Liebe und Ruhe betrachtet ist die Welt am Schönsten
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Schwanken zwischen Angst vor neuer Episode und Verdrängung...

kinswoman 1202 24. 09. 2019 11:00

Re: Schwanken zwischen Angst vor neuer Episode und Verdrängung...

nebulos 379 24. 09. 2019 12:45

Re: Schwanken zwischen Angst vor neuer Episode und Verdrängung...

elsbeth 241 24. 09. 2019 19:36

Re: Schwanken zwischen Angst vor neuer Episode und Verdrängung...

fünkchen 248 24. 09. 2019 20:20

Re: Schwanken zwischen Angst vor neuer Episode und Verdrängung...

kinswoman 250 25. 09. 2019 10:40

Re: Schwanken zwischen Angst vor neuer Episode und Verdrängung...

zuma 265 25. 09. 2019 10:59

Re: Schwanken zwischen Angst vor neuer Episode und Verdrängung...

kinswoman 224 25. 09. 2019 11:20

Re: Schwanken zwischen Angst vor neuer Episode und Verdrängung...

zuma 205 25. 09. 2019 12:14

Re:@ kinswoman..

Irma 230 25. 09. 2019 12:00

Re: Re:@ kinswoman..

Ver-rückt 159 25. 09. 2019 19:31

Re: Re:@ kinswoman..

kinswoman 156 27. 09. 2019 16:15

Re: Schwanken zwischen Angst vor neuer Episode und Verdrängung...

Skandal 219 25. 09. 2019 12:51

Re: Schwanken zwischen Angst vor neuer Episode und Verdrängung...

Friday 215 25. 09. 2019 15:21

Re: Schwanken zwischen Angst vor neuer Episode und Verdrängung...

kinswoman 181 25. 09. 2019 21:15

Re: Schwanken zwischen Angst vor neuer Episode und Verdrängung...

Milla 186 25. 09. 2019 18:50

Re: Schwanken zwischen Angst vor neuer Episode und Verdrängung...

kinswoman 187 25. 09. 2019 19:50

Re: Schwanken zwischen Angst vor neuer Episode und Verdrängung...

turtle 193 26. 09. 2019 06:41

Re: Schwanken zwischen Angst vor neuer Episode und Verdrängung...

kinswoman 192 27. 09. 2019 16:18

Re: Schwanken zwischen Angst vor neuer Episode und Verdrängung...

turtle 202 27. 09. 2019 18:24

Re: Schwanken zwischen Angst vor neuer Episode und Verdrängung...

Lichtblick 470 27. 09. 2019 22:32



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen